News

Weihnachten in Gerthe

Stempelaktion bei vielen Akteuren in der Vorweihnachtszeit

Stempel sammeln und gewinnen – unter diesem Motto wird ab dem 1. Dezember die Adventszeit eingeläutet. Bis zum 23. Dezember können bei verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen in einem Flyer Stempel gesammelt werden. Wer mindestens vier Stempel beisammen hat, hat die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen, bei welchem attraktive Preise winken. „Ich freue mich, dass so viele Gerther Akteure dabei sind und gemeinsam ein abwechslungsreiches, vorweihnachtliches Programmpaket geschnürt haben, bei dem sicherlich für jeden etwas dabei ist“, sagt Sonja Hasenkamp, Stadtteilmanagerin von Gerthe.

Abwechslungsreiches Programm im Stadtteil

An jedem Tag in der Adventszeit wird in Gerthe ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt geboten. Weihnachtliche Aktionen wie Weihnachtsmarkt, Weihnachtssingen oder ein Weihnachtsspiel sorgen für eine besinnliche Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Interessierte können selbst aktiv werden und in einem Kurs das Buchbinden erlernen oder Last-Minute-Weihnachtsgeschenke basteln. Lukullische Genüsse werden bei einem Waffel- und Punsch-Verkauf geboten. Auch an die Kleinsten wurde gedacht: So können Kinder mit ihren Eltern Adventslichter basteln, sich bei einer Weihnachts-Kinderdisko austoben oder weihnachtliche Theaterstücke bestaunen. Das komplette Programm ist in dem Flyer „Weihnachten in Gerthe“ zu finden, der bei vielen Akteuren und Einzelhändlern in Gerthe ausliegt oder online unter www.bochum-tourismus.de/bochum-entdecken/gerthe zu finden ist. Des Weiteren wird der Flyer am 2. Dezember von 14 bis 19 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt (Gerther Markt) von der Quartiersmanagerin Sonja Hasenkamp verteilt.

Stempelaktion

Im Rahmen der einzelnen Veranstaltungen und Aktionen gibt es jeweils einen Stempel für den Tannenbaum im Flyer. Wer mindestens vier Stempel gesammelt hat, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Als Hauptpreise winkt eine Alpaka-Trecking-Tour.

  • Ersteller:

    Dateiname: