News

Ausstellung im Stadtarchiv

„Zeitreise Gerthe – 1.200 Jahre Stadt(-teil)geschichte“

Das Stadtarchiv – Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte, Wittener Straße 47, präsentiert in Kooperation mit dem Bürgerverein „Gerther Treff e.V.“ ab Dienstag, 10. Januar, die Ausstellung „Zeitreise Gerthe – 1.200 Jahre Stadt(-teil)geschichte“. Sie zeigt in konzentrierter Form die Essenz einer großen Projekt-Ausstellung, die im vergangenen Sommer zunächst in der Christopherusschule und anschließend in den Räumen des Kulturrats Bochum e.V. in Gerthe zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus dem Stadtteil mit ihrer Geschichte bekannt machte. Nun ist sie bis zum 26. März in die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte – „Bochum macht sich“ –  integriert. Der Eintritt ist frei. Interessierte können die Ausstellung zu den Öffnungszeiten besuchen: dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr.

  • Ersteller:

    Dateiname: