News

TheaterTotal ist zurück

Premiere am 26. Juni

Freudige Neuigkeiten bei TheaterTotal: Aufgrund der Lockerungen der coronabedingten Maßnahmen ist es dem Bochumer Jugendprojekt möglich, die Proben wiederaufzunehmen und schon bald Vorstellungen auf der eigenen Bühne an der Königsallee 171 zu spielen. Am 26. Juni um 19.30 Uhr feiert die Inszenierung von Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ Premiere. Karten für alle Vorstellungen im Juni und Juli können per Mail unter info(at)theatertotal.de und telefonisch unter 0234-9731673 reserviert werden.

Mitte März – zwei Wochen vor dem ursprünglichen Premierentermin – musste der Projektbetrieb bei TheaterTotal aufgrund der Corona-Schutzmaßnamen unterbrochen werden. Dies war besonders schmerzlich für die Projektteilnehmer, die sich schon sehr auf die Vorstellungen in Bochum und die anschließende Theatertournee durch 24 Orte in ganz Deutschland und der Schweiz gefreut hatten. Dass es nun doch Aufführungen geben kann, ist daher für alle Beteiligten ein großes Glück. Derzeit probt Projektleiterin und Regisseurin Barbara Wollrath-Kramer mit einem verkleinerten Ensemble von elf Teilnehmern, die sich entschieden haben, das Projekt nach der Unterbrechung als häusliche Gemeinschaft fortzusetzen. Das Stück selbst könnte in der aktuellen Situation nicht passender sein, denn schließlich zeigt Shakespeare in „Ein Sommernachtstraum“, wie Menschen Naturgewalten unterliegen und es trotzdem Hoffnung auf Besserung gibt. Dass es sich lohnt, die Hoffnung nicht aufzugeben, stellt TheaterTotal nun unter Beweis und sieht den kommenden Vorstellungen – natürlich unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen – freudig entgegen.

Alle aktuellen Informationen unter www.theatertotal.de

  • Ersteller:

    Dateiname: