News

Stadtführungen zeigen Stahlhausen und den Westpark

Spannende Rundgänge durch Bochum

Bochum Marketing bietet in der Woche nach Pfingsten zwei außergewöhnliche Führungen an. Immer wieder freitags findet auf dem Springerplatz der Moltkemarkt statt. Und was gibt es Schöneres, als sich nach einer langen Arbeitswoche zuerst die Beine zu vertreten und anschließend das Wochenende auf dem beliebten Feierabendmarkt einzuläuten. Der kurze Rundgang führt am 10. Juni ab 17.30 Uhr am Colosseum und Tor 5 vorbei über das Gelände des ehemaligen Stahlwerks Bochumer Verein. Durch die angrenzende Arbeitersiedlung Stahlhausen geht es zurück zum Moltkemarkt, und dort ist dann „Schichtende“ mit leckeren Tapas! Die Karten für die 90-minütige Führung kosten 18 Euro pro Person inklusive Verköstigung, Treffpunkt ist auf dem Springerplatz vor dem SAE Institute.

Einblicke in die Jahrhunderthalle „unter Tage“ bietet die Führung „Unterwelt plus Westpark“ am Sonntag, 12. Juni, von 14.30 bis ca. 16 Uhr. Die Versorgungsschächte unter der Erde waren früher Teil eines weit verzweigten Systems, das externe Produktionsstätten in ganz Bochum miteinander verband. Ergänzend dazu wird „über Tage“ der Westpark gezeigt, der 1999 eröffnet wurde und ein gelungenes Beispiel einer neuen Nutzung von Brachflächen darstellt. Treffpunkt ist am Besucherzentrum hinter der Jahrhunderthalle, Karten kosten 13 Euro pro Person.

Tickets für beide Führungen sind erhältlich bei der Bochum Touristinfo in der Huestraße 9, telefonisch unter 0234 963020 oder online unter https://bit.ly/Citytourbochum

  • Ersteller:

    Dateiname: