News

Forum und neue Formate für Wortkunst

WORTWORTWORT-Festival

In der Zeit vom 08.11.2020 bis 20.11.2020 kommen einmalig deutschlandweit Kunst- und Kulturschaffende, WissenschaftlerInnen, Studierende und das Onlinepublikum im Rahmen des digitalen Wort-Festivals zusammen. Es werden verschiedenste Möglichkeiten der Digitalisierung genutzt, um kreative und innovative Darstellungsarten für literarisches und nicht-literarisches Schreiben zu präsentieren.

Die Teilnehmer erwartet ein vielfältiges Programm: Neben vier Eigenproduktionen und der in Zusammenarbeit mit der Ruhr Universität Bochum kuratierten Digitalkonferenz "conenthoch3" zählen unter anderem das Werk des Bochumer Schriftstellers Wolfgang Welt und die Hausbesetzungen im Bochumer Heusnerviertel in den Achtzigerjahren zu den Inhalten des Festivals. Darüber hinaus zeigt das freie Theater-Netzwerk STERNA I PAU eine literarische Chat-Bot-Performance. Abgerundet wird dasProgramm durch die Erstveröffentlichung des Audio-Podcasts “Odysseus - Die Irrfahrten eines listenreichen Schlingels”. In diesem wird die Geschichte von zwölf Größen der Comedy-, Literatur- und Kabarettszene wie Bernd Gieseking, Dagmar Schönleber und Dietmar Wischmeyer neu aufgerollt.

Das Festival WORTWORTWORT, das im Rahmen der Bochum Strategie 2030 ins Leben gerufen wurde, ist zunächst für die Jahre 2020 und 2022 konzipiert. Eine Fortsetzung ist im Zweijahresrhythmus angedacht. Alle digitalen Produktionen sind auf dem YouTube Kanal "worthoch3" bis zum 15.12.2020 23.00 Uhr verfügbar.

Weitere Information finden Sie hier.

  • Ersteller:

    Dateiname: