News

Lese-Spaß in den Ferien

Nutzung der „Onleihe“ jetzt auch mit den Kinderausweisen der Stadtbücherei möglich

Die Stadtbücherei hat sich für die Bochumer Kinder bis elf Jahren zum Start der Osterferien am heutigen Montag, 6. April, etwas ganz Besonderes ausgedacht: Da die Büchereien noch geschlossen sind und die Kinder aber weiterhin an ihr Lesefutter rankommen sollen, können sie mit einem Büchereiausweis ab sofort auch die „Onleihe“ der Stadtbücherei im Internet unter www.onleihe-ruhr.de nutzen. Bisher war das mit den kostenlosen Kinderausweisen nicht möglich. Interessierte können einfach die „Onleihe“-App fürs Tablet runterladen, die Büchereiausweisnummer und das Passwort eingeben und in über 50.000 Medien schmökern. Der Anteil der Kindermedien steigt beständig. Von „Pippi Langstrumpf“ über „Anne of Green Gables“ bis zu „Benni Bärenstark“ gibt es schon tolle Kinderbücher, Comics und Hörspiele. Weitere werden folgen. Wer noch keinen Ausweis hat, kann seine Eltern bitten, diesen per Mail an stadtbuecherei@bochum.de oder unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 24 88 (montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr; nicht an Wochenenden und an Feiertagen) zu beantragen.
Für alle, die noch etwas für die Schule machen müssen, gibt es von der Stadtbücherei Bochum im Internet E-Learning und mehr.

  • Ersteller:

    Dateiname: