News

Innenstadt neu erleben

Temporäre Spielelandschaften in der Innenstadt gehen in die zweite Runde

Nachdem im vergangenen Jahr zwei attraktive Spiellandschaften auf dem Husemannplatz und am Dr.-Ruer-Platz die Bochumer Innenstadt bereicherten, folgt in diesem Jahr ein weiterer temporärer Spielort. Ab Freitagmittag sind alle Kinder eingeladen, die modulare Spielbox mit einer Riesenröhrenrutsche als Highlight am Platz am Kuhhirten für sich zu entdecken.

Am Freitag, 4. Juni, um 11 Uhr, Platz am Kuhhirten, übergibt Bürgermeisterin Gabriela Schäfer den neuen, vielseitig nutzbaren Spielort offiziell an seine kleinen Nutzerinnen und Nutzer. Die temporäre Spielbox ist ein gemeinsames Angebot der Stadt Bochum und der Initiative Bochumer City e.V. und ein Baustein der Kernaktivität „Innenstadt neu erleben!“ der Bochum Strategie. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

  • Ersteller:

    Dateiname: