News

Abgesagt: Floh- und Schnäppchenmarkt

Aufgrund des Kriterienkatalogs der Stadt Bochum kann der Flohmarkt nicht stattfinden

Meldung, 13. März 2020, Coronavirus:
Aufgrund des Kriterienkatalogs der Stadt Bochum kann Flohmarkt nicht stattfinden. Lesen Sie hier die gesamte Meldung.

 

+++++++

Die bisherige Meldung zum Floh- und Schnäppchenmark:t

 

Die Initiative Bochumer City (iBO) sorgt mit vielen bunten Aktionen für Leben in der Innenstadt. Beim Floh- und Schnäppchenmarkt hat sich die iBO nun Unterstützung ins Boot geholt. Die Bochum Marketing GmbH übernimmt die Durchführung der Veranstaltung am 4. April. Dann können auf dem Boulevard wieder von 10 bis 18 Uhr mitten in der Innenstadt alte Schätzchen und echte Schnäppchen entdeckt werden. Bis zu 150 private Verkäufer finden auf der Flohmarkt-Meile Platz. Dabei werden ausschließlich gebrauchte Dinge unter die Leute gebracht, Neuware ist nicht erwünscht. Wer selbst einen Tisch bestücken möchte, kann sich ab Freitag, 13. März, seine Teilnehmer-Karte in der Bochum Touristinfo, Huestraße 9, sichern. Der Preis für drei Meter beträgt 15 Euro.

Floh- und Schnäppchenmarkt
Ort: Bochum City, Boulevard, 44787 Bochum
Datum: 4. April 2020
Uhrzeit: 10 bis 18 Uhr, Aufbau ab 7 Uhr
Präsentiert durch: Initiative Bochumer City (iBO)
Veranstalter: Bochum Marketing GmbH

Google Maps
 

  • Ersteller:

    Dateiname: