News

Erste Manga Week in Bochum

Ab dem 22. August dreht sich in der Innenstadt alles um die japanische Zeichenkunst

Am Samstag, 27. August 2022, findet der erste Manga Day in Deutschland und Österreich statt: Am Aktionstag werden nicht nur rund 380.000 Gratis-Mangas an die Fans verteilt, sondern ebenfalls vielseitige Aktionen wie Wettbewerbe oder Informationsveranstaltungen rund um das Thema Manga geboten.

Die Thalia Mayersche Buchhandlung in Bochum veranstaltet rund um den Manga Day eine ganze Aktionswoche: Gemeinsam mit Partnern wie der Stadtbücherei Bochum lädt das Buchhandlungsteam Cosplayende unter anderem zum ersten Bochumer Manga Walk in die Innenstadt. Weitere Unternehmen wie Baltz, Drehscheibe oder die Gastronomie Livingroom beteiligen sich mit eigenen Programmpunkten. Unterstützt werden die Aktivitäten durch den City-Fonds der Stadt Bochum.

„Die Manga-Nachfrage ist bei unseren Kundinnen und Kunden in den vergangenen Jahren stark gewachsen“, weiß Feray Zirkel, Leiterin der Thalia Mayerschen Buchhandlung auf der Kortumstraße: „Auch wir als Buchhandlungsteam lieben Mangas. Daher haben wir beschlossen, eine ganze Manga Week zu veranstalten und freuen uns sehr, weitere Partner in Bochum für das Thema zu begeistern.“

Auf Manga-Freunde wartet ein vielfältiges Programm vom Zeichenwettbewerb über themenbezogene Vorträge bis hin zu Manga-Treff und Zeichenkurs. Rund um den Manga Day selbst werden am 27. August an verschiedenen Standorten in der Bochumer City zahlreiche Aktionen geboten. Die Thalia Mayersche Buchhandlung lockt Fans bereits morgens mit einer „Naruto Ninja“-Mission: Wer sich vor Ort auf Spurensuche begibt und das Rätsel löst, kann sich über ein limitiertes Naruto Geschenk freuen*. Anschließend können sich Kundinnen und Kunden mit Bubble Tea abkühlen oder kostenlose Manga-Hefte sichern. Zudem schaut Autorin Martina Peters für ein Meet & Greet in der Buchhandlung vorbei.

*Solange der Vorrat reicht.

Ein Höhepunkt am Manga Day: Der erste Manga Walk in Bochum. Ab 14.00 Uhr sind alle Cosplayenden eingeladen, sich und ihr Kostüm dem Publikum und einer fachkundigen Jury auf dem roten Teppich vor der Buchhandlung zu präsentieren.

Alle Informationen zur Anmeldung erhalten Interessierte online unter www.info-bochum@mayersche.de

Aktionen in der Innenstadt

Auch die Projektpartner von Thalia Mayersche und der Stadtbücherei beteiligen sich mit Programmpunkten am Aktionstag: Beim Comic-Laden Weltflucht werden Ofengeister gebastelt, außerdem können Besuchende Mangas kostenlos mitnehmen und asiatische Snacks gewinnen. In der Arcade Virtual Reality Lounge wird ein spezielles Programm geboten. Das Modehaus Baltz veranstaltet einen Malwettbewerb und bietet eine Selfie-Box, Kundinnen und Kunden im Cosplay-Outfit erhalten zudem 20 Prozent Rabatt in der Kiko.

In der Drehscheibe versteckt sich ein exotisches Tier, das für Fotos bereitsteht, bei Saturn sind Selfies mit professionellen Cosplayenden möglich. Lindemann Optik gestaltet ein Schaufenster im Manga-Stil und wer im Manga-Outfit im Livingroom vorbeischaut, erhält kostenlos eine Fassbrause zu seinem Essen – unter anderem werden Ramen serviert.

Im Union Kino läuft vom 25. bis 31. August täglich der Anime-Film „Belle“, auch in der japanischen Fassung mit Untertiteln. Beim Kauf einer Eintrittskarte gibt es kostenlos asiatische Snacks dazu. Auch das Capitol Kino spielt die ganze Woche eine Vielzahl an Filmen und begleitet die Manga Week mit Gewinnspielen. Das Casablanca Filmtheater zeigt ausgewählte Animationsfilme in den Spätvorstellungen und das Metropolis Kino bringt täglich einen preisgekrönten Anime.

Alle Informationen zum Programm der Manga Week erhalten Sie im Programmflyer auf einen Blick.

Über den Manga Day:

Ins Leben gerufen haben den Manga Day die acht deutschen Manga-Label altraverse, Carlsen Manga, Egmont Manga, Hayabusa, Kazé Manga, Manga Cult, Reprodukt und Tokyopop. Eigens für die Premiere des Manga Days bringen die Verlage insgesamt 25 Manga-Sonderproduktionen von beliebten Manga-Klassikern bis zu spannenden Neu-Entdeckungen auf den Markt. Das Ziel des Aktionstages besteht darin, mit der Unterstützung des stationären Handels die Strahlkraft des Genres Manga weiter zu erhöhen und das aktuell nahezu ungebremste Wachstum der Warengruppe noch weiter voranzutreiben. Manga bedeutet aus dem Japanischen übersetzt Comic und steht für eine bestimmte Art der Zeichenkunst, die im fernen Osten ihren Ursprung und mittlerweile überall auf der Welt ihre Fans hat. Der Manga-Markt ist der weltweit größte Comic-Markt.

Gemeinsame Initiative von Thalia Mayersche, Stadtbücherei und Stadt Bochum.

  • Ersteller:

    Dateiname: