News

Verschoben: Laufend Gutes tun

Charity-Lauf im Ruhrpark wird nachgeholt

Angesichts der aktuellen Entwicklungen und gerade im Einklang mit den Empfehlungen der regionalen Behörden verschiebt der Veranstalter den Charity Lauf auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Homepage. 

Aktuelle Meldungen zum Coronavirus in Bochum finden Sie auf der Webseite der Stadt.

++++++++++++++

Lesen Sie hier die ursprüngliche Meldung zur Veranstaltung:

Bereits zum dritten Mal findet der Charity-Lauf im Ruhr Park im Parkhaus P6 statt. Die sechs Etagen werden als Rundkurs durchlaufen. Die Strecke beinhaltet dabei 17,5 Höhenmeter pro Runde, kurze Geraden und häufige Kurven. Ständige Tempo- und Rhythmuswechsel bringen die Sportler zum Schwitzen. Die Läufe sind wie gewohnt in verschiedene Altersgruppen aufgeteilt: Kleine Sportler (Jahrgang 2009 bis 2014) starten mit einer Runde à 990 Laufmeter, geübte Läufer meistern bis zu sechs Runden und 8.880 Laufmeter.

Aufregend wird es aber nicht nur für die Läufer: Ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie rundet den Tag im Ruhr Park ab.

Laufbegeisterte können sich ab sofort online unter www.ruhrpark.de bis zum 27. März für das Sportevent anmelden und dabei Gutes tun: Pro Teilnehmer spendet der Ruhr Park 2 Euro, für jeden Finisher verdoppelt sich der Betrag. Mit der Summe möchte das Shopping Center Bäume und Sträucher in der Region pflanzen.

Kurzentschlossene müssen sich aber keine Sorgen machen – eine Nachmeldung am Eventtag ist gegen Aufpreis ebenfalls möglich. Ein besonderes Goodie erwartet alle Teilnehmer:
Sie erhalten bei der Startnummernausgabe ein Geschenk.

Google Maps

www.ruhrpark.de

  • Ersteller:

    Dateiname: