News

„Best of Bochum“ zum Start der Festwoche

Festakt zu 700 Jahre Bochum am 15. September im Musikforum

Zum Auftakt der ursprünglich für Anfang Juni geplanten Festwoche zum 700-jährigen Stadtjubiläum Bochums bringt Bochum Marketing am 15. September ab 19 Uhr eine einzigartige Show auf die Bühne des Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Beim Festakt „Best of Bochum“ ist der Name Programm.

„Die Show wird auf beeindruckende Weise vor Augen führen, dass Bochum vollkommen zu Recht als Hotspot der Live-Kultur gilt. Wir schauen dabei nicht nur zurück, sondern feiern die Gegenwart und die Zukunft Bochums“, sagt Mario Schiefelbein, Geschäftsführer der Bochum Marketing GmbH, die im Auftrag der Stadt Bochum die Aktivitäten zur Festwoche von 700 Jahre Bochum ausrichtet.

Das Programm ist so bunt wie Bochum selbst: Ob Schauspiel, Tanz, Akrobatik, Literatur oder Musik. Rund drei Stunden lang präsentieren sich auf der Bühne einige der bekanntesten Show- und Kultur-Acts, die Bochum zu bieten hat, angereichert mit kleinen Filmen, Interviews und Spielen. Durch den „Best of Bochum“-Festakt führen die aus Funk und Fernsehen bekannten Moderatoren Anna Planken und Peter Großmann.

Von Starlight Express bis Pamela Falcon

Für einen spektakulären Auftakt der Show am 15. September sorgt Starlight Express. Anschließend reiht sich Höhepunkt an Höhepunkt, ob UrbanatiX, Frank Goosen oder das Schauspielhaus Bochum. Dabei kommt es auch zu ganz neuen Kombinationen: Pamela Falcon begleitet erst einen Trapez-Akt des Varieté et cetera musikalisch, dann eine Darbietung der Hip-Hop-Tanzgruppe Stylez Unlimited. Natürlich lassen es sich auch die Bochumer Symphoniker nicht nehmen, bei ihrem „Heimspiel“ ein Portfolio ihrer Künste darzubieten.

VfL Bochum und Paralympics-Sieger Baus

Zwischendurch bekommen die Zuschauer die Stärken Bochums in kleinen Filmen präsentiert: Vom Sport über Kultur und Wissenschaft bis zur Wirtschaft und Stadtentwicklung. Auch ein paar Geburtstagsgrüße an Bochum werden auf der Videoleinwand eingespielt. Außerdem geben sich Manuel Riemann, Torwart der Bundesligamannschaft des VfL Bochum, und Paralympics-Goldmedaillengewinner Valentin Baus an diesem Abend die Ehre. Natürlich hält Oberbürgermeister Thomas Eiskirch als Gastgeber des Abends eine Geburtstagsrede, bevor der Abend mit einem Auftritt von Sebastian23 und Friederike Becht endet.

Zusammenfassung auf YouTube

Rund 350 Zuschauer werden den Festakt im Anneliese Brost Musikforum Ruhr live sehen können, weil sie an Kartenverlosungen teilgenommen hatten. Wer kein Glück bei den verschiedenen Verlosungen hatte, kann sich auf eine Zusammenfassung der Show im Internet freuen – ein „Best of“ vom „Best of Bochum“ sozusagen. Zu finden sein wird das Video am Sonntag nach der Show auf dem YouTube-Kanal von Bochum Marketing. Entsprechende Verlinkungen werden auf der Website www.bochum-tourismus.de und auf dem Facebook-Kanal Stadtportal Bochum veröffentlicht.

700 Jahre Bochum

Die Festwoche zu 700 Jahre Bochum umfasst neben dem Festakt „Best of Bochum“ (15.9.) noch den Werk.Stadt.Tag. (16.9.), das Mittelalterfest „anno 1321“ (17.9.) und den Tag des offenen Rathauses (18.9.), der von der Stadt Bochum organisiert und durchgeführt wird. Förderer des Jubiläumsjahres sind die Sparkasse Bochum und die Stadtwerke Bochum. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation könnte es kurzfristig zu Änderungen kommen. Aktuelle Informationen rund um das Stadtjubiläum und die anderen Veranstaltungen der Festwoche finden Sie auf www.bochum-700.de.

  • Ersteller:

    Dateiname: