News

Austellung im Eisenbahnmuseum

Das Eisenbahnmuseum und Anachronika laden ein zum Steampunkpicknick

Am 20. Oktober 2019 stehen im großen Ringlokschuppen nun schon zum siebten Mal funktionsfähige Dampfmaschinen im Miniaturformat zur Ausstellung. Die detailgetreuen und in liebevoller Kleinarbeit hergestellten Dampfmaschinenmodelle der Modellbauer des „Dampfstammtisch-Essen“ und anderen Kollegen aus Bochum, Dortmund und dem Umland werden an diesem Sonntag ausgestellt. Die Erbauer dieser Modelle, die übrigens ebenso funktionsfähig sind wie ihre großen Vorbilder, sind für eine Fachsimpelei immer zu haben. Voraussichtlich wird auch eine Modellbahnanlage mit Echtdampf vorgeführt.

Wer dann auf „Fahrgeschmack“ gekommen ist der hat auch die Möglichkeit auf dem Führerstand der Rangierlokomotive Köf 3 bei einer Mitfahrt dem Lokomotivführer über die Schulter zu schauen. In Betrieb ist auch der Schienenbus „Schweineschnäuzchen“ zwischen Museum und S-Bahnhof Bochum-Dahlhausen, die Feldbahn und die Handhebeldraisine.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr organisieren an diesem Tag Anachronika und das Eisenbahnmuseum wieder ein Steampunkpicknick. Eine Anmeldung zur Teilnahme am Picknick ist unter info@anachronika.de unbedingt erforderlich.

Die Eintrittspreise sind für Erwachsene 8,00€, Kinder 4,00€ und Familien 20,00€. Die RuhrTopCard ist an diesem Tag gültig.

Auskunft zu dieser Veranstaltung erhalten Sie unter der Telefonnummer 0234/492516 (Di-Fr, 10-17 Uhr) oder online unterwww.eisenbahnmuseum-bochum.de.

Weitere Informationen zu dem Eisenbahnmuseum finden Sie auch auf unserer Website:
Eisenbahnmuseum Bochum

Eisenbahnmuseum Bochum
Dr.-C.-Otto-Straße 191
44879 Bochum
Google Maps

  • Ersteller: Nicht angegeben

    Dateiname: Dahlhausen_Eisenbahnmuseum_Steampunk.jpg

  • Ersteller: Bochum Marketing GmbH, Sebastian Humbek

    Dateiname: Bermuda3Eck_Bochum_Total_Mark_Forster.jpg