News

Asterix auf Ruhrdeutsch

Hennes Bender liest Asterix Comics auf Ruhrdeutsch in der Stadtbibliothek

Am Dienstag, 14. September, liest Hennes Bender um 19 Uhr Asterix Comics auf Ruhrdeutsch in der Zentralbibliothek des BVZ, Gustav-Heinemann-Platz 2-6. Es findet eine szenische Lesung statt, im Anschluss folgt ein Künstlergespräch mit einer Fragerunde und einer Signieraktion. „Wir sind froh, diese tolle Veranstaltung mit einem großartigen Bochumer Künstler im Rahmen der 700 Jahr Feier nachholen zu können. Wer Asterix Fan und aus dem Ruhrpott ist, sollte sich diese Lesung auf keinen Fall entgehen lassen“, so Bibliotheksdirektor Meheddiz Gürle.

Wer schon an den hochdeutschen Asterix-Ausgaben seine helle Freude hatte, den werden auch die Mundart-Bände amüsieren. Die verschiedenen Dialekte versprechen ein einzigartiges Lesevergnügen, denn die komischen Situationen konkurrieren hier mehr denn je mit dem einmaligen Wortwitz. Ob nun hamburgisch, bayrisch oder ostfriesisch – Asterix & Co. sind einfach überall zu Hause und das ganz besonders auch im Ruhrpott. Das bewies der Bochumer Comedian erst zuletzt 2020 mit der vierten Folge „Keine Kohle mehr im Pott“ mit wunderbaren Anspielungen auf das Leben im Ruhrgebiet und der typischen „Ruhrpott-Schnauze“.

Tickets kosten vier Euro, ermäßigt zwei Euro. Da es eine begrenzte Publikumszahl gibt, ist eine Anmeldung unter ticket(at)gralinen.de erforderlich. Es besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

  • Ersteller:

    Dateiname: