Veranstaltungskalender

Dienstag, 16.04.2019, 17:00 Uhr

Flucht, Liebe und das Leben - 5 Autor*innen lesen eigene Texte

Galerie

Am Dienstag, dem 16. April 2019 findet um 17 Uhr eine Lesung von Teammitgliedern der Zeitschrift 'Neu in Deutschland' (nid) statt.

Wir freuen uns auf Prosa und Poesie von Menschen, die "neu in Deutschland" sind. Nach der Lesung (ca. 30 Minuten) gibt es die Gelegenheit zu Fragen, Diskussion und Austausch.

"Unserer zweiten Mutter Deutschland haben wir viel zu verdanken, aber auch viel zu geben, das versprechen wir Ihnen" - mit diesem Motto ist das nid-Team 2016 angetreten und liefert seitdem viele neue Perspektiven auf das Leben in Deutschland - in ernsten und heiteren Tönen.

Für ihre Offenheit, ihren Mut und ihre Kreativität erhielten die geflüchteten Frauen und Männer des nid-Teams 2016 den Deutschen Lesepreis und kamen 2018 ins Finale um den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin.

Ihre Texte über Kunst, Arbeit, Liebe, Verlust und Freiheit tragen sie auf der Bühne selbst vor - und freuen sich auf Begegnungen mit Menschen, die schon länger in Deutschland leben.

Weitere Informationen

Wann?
am: Dienstag 16.04.2019
Beginn: 17:00
Ende ca.: 18:00
Wo?
Universitätsbibliothek Bochum

Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Deutschland
Links
Flucht, Liebe und das Leben
Neu in Deutschland
Universitätsbibliothek Bochum

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing