Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe

Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe ist die größte evangelische Hochschule in Deutschland.

Getragen wird die staatlich anerkannte Hochschule mit ihren rund 2000 Studierenden von den evangelischen Landeskirchen im Rheinland, in Westfalen und Lippe. Die EvH RWL ist in Lehre, Weiterbildung und Forschung ausgerichtet auf Problemstellungen und Aufgaben des Sozial- und Gesundheitswesens, der Diakonie und kirchlichen Bildungsarbeit. Hohe Fachlichkeit und sehr gute Wissenschaftsorganisation, ausgeprägte Praxisorientierung und intensive Kommunikation, protestantische Prägung und kulturelle Vielfalt kennzeichnen die Hochschule.
Die Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit, Gemeindepädagogik und Diakonie, Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik, Elementarpädagogik (grundständig und berufsbegleitend) sowie Pflegewissenschaft knüpfen unter veränderten bildungspolitischen Rahmenbedingungen an bisherige Ausbildungs-traditionen an. Darüber hinaus bietet die EvH RWL die beiden Masterstudiengänge Soziale Inklusion: Gesundheit und Bildung sowie Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organi-sationen an. Charakteristisch für die EvH RWL sind der Dialog zwischen Theologie, Human- und Sozialwissenschaften und die Bedeutung ethischer Reflexion in den Studiengängen.
Der erste weiterbildende Masterstudiengang an der EvH RWL – MA Personzentrierte Beratung – startete im Sommersemester 2011.

Mehr über die EvH RWL


« zurück zur Übersicht

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing