Service

BOMA Stadtmagazin

Willkommen auf dem BOMA-Blog der Bochum Marketing GmbH. BOMA ist das Stadtmagazin mit Veranstaltungskalender für Bochum.

Das kostenlose Stadtmagazin ist als Printversion im Bochum Ticketshop Touristinfo und weiteren Vertriebsstellen in der Bochumer City erhältlich. Zudem steht es online als PDF zum Download zur Verfügung.

Sie finden hier in unserem Blog ausgesuchte Artikel aus dem Heft. Am Ende eines Artikels können Sie sich das gesamte Magazin als PDF herunterladen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Redaktionsteam der Bochum Marketing GmbH.

Werbetreibende können die BOMA für ihre Aufmerksamkeit nutzen und Anzeigen schalten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Seite: 1 von 20 | Einträge: 1 bis 10 | weiter »

Das Gefühl von Heimat

Mehrere Goldene Schallplatten, einige Echo-Nominierungen ebenso Chart-Stürmer wie „Wovon sollen wir träumen“ und „Liebe ist meine Rebellion“ – über all dies konnte sich die Band Frida Gold bereits freuen. Und im September wartet ein weiterer Höhepunkt auf sie: mehr...

Ein Spielplatz für Erwachsene

Geh doch mal raus an die frische Luft. – Ein Satz, den sich gerade in den zurückliegenden Sommerferien sicherlich viele Kinder anhören mussten, weil sie lieber in der Wohnung sitzen und mit dem Handy spielen, anstatt draußen Fußball oder Fangen.
mehr...

Eine ruhige Kugel schieben

Boule – das französische Kugelspiel, das viele schon einmal im Urlaub ausprobiert haben – erfreut sich immer größerer Beliebtheit und erobert das Bochumer Stadtgebiet. „Dafür gibt es viele gute Gründe“, erklärt Markus Hackmann, der aktives Mitglied beim Boule-Verein Diaboulo Bochum '86 ist.
mehr...

Gegenstände mit Geschichte

Dass Design nicht immer teuer sein muss, zeigt die Messe „design unter hundert,-“, die Matthias Reckert und Kathrin Wieghardt für Ende September organisieren.
mehr...

Schallisoliertes Entertainment

Was ist schöner, als mit den Kumpels in privater Atmosphäre zusammen das Auswärtsspiel des VfL, Champions League oder einen Actionfilm zu gucken? Ein Videospiel zu zocken? Die Schallplattensammlung auf voller Lautstärke zu hören? mehr...

Vom Teich auf den Teller

Um fangfrischen Fisch essen zu können, muss man nicht zwingend wieder zurück zum Urlaubsort an die See fahren. Den gibt es auch in Bochum, im Forellenhof Wilkendorf. Zumindest Süßwasserfische, wie Forelle, Lachsforelle, Aal, Wels und Stör. mehr...

Rezepte aus dem Eislabor

Statistisch gesehen bekommt man vom Eisessen eher einen Sonnenbrand als Bauchschmerzen, isst jeder Deutsche im Durchschnitt zirka acht Liter Eis im Jahr, also ungefähr 110 Kugeln, ist die beliebteste Eisart die Eiscreme, gefolgt von Wassereis, Stieleis und Sorbet. mehr...

Mut zum Querdenken

Schon als es Manfred Grunenberg vor mehr als 30 Jahren aus der hessischen Provinz ins Ruhrgebiet zog, war er sich sicher, in Bochum spannende Jahre zu erleben. Denn bereits 1983 galt die Musikschule Bochum als eine der innovativsten und spannendsten Musikschulen deutschlandweit. mehr...

Wie Hockey in der Luft

Nach sieben Jahren finden die Intercrosse World Games wieder in Deutschland statt. Mit dem Austragungsort in Bochum kommen sie erstmals ins Ruhrgebiet. Vom 1. bis 4. August kämpfen knapp 90 Teilnehmer aus ganz Europa und Kanada in acht Teams um den Titel.
mehr...

Viel Zeit zum Handwerken

Früher, als nicht alles besser, das meiste jedoch mechanisch war, hatte man den Opa unten im Keller sitzen. Da konnte man runtergehen und die abenteuerlichsten Dinge sehen: Schraubzwinge, Laubsäge, Schieblehre und Lötkolben. Heute wird das Handwerkliche kaum noch gepflegt. mehr...
Seite: 1 von 20 | Einträge: 1 bis 10 | weiter »
Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing