BoMa Stadtmagazin

Eierlikör vom Chefarzt serviert

Bochums kleinster Weihnachtsmarkt an der Augusta-Klinik

Während sich anderenorts die Weihnachtsmärkte mit  dem größten Tannenbaum, dem größten Weihnachtskalender und der größten Weihnachtspyramide rühmen, steht am Haupteingang der Augusta-Klinik der kleinste Weihnachtsmarkt Bochums.

Vielleicht sogar einer der kleinsten in Nordrhein-Westfalen. Drei Holzhütten bieten qualitativ hochwertiges Kulinarisches und Kunsthandwerk.

Ein absolutes Muss ist der Eierlikör aus der krankenhauseigenen Augusta-Apotheke, den Labor- und Apothekenleiter Dr. Robert Kersten mit seinen Mitarbeitern herstellt. „Das ist für uns immer ein großes Vergnügen.“ Mittlerweile wurde die Produktion auf 600 Flaschen erhöht. Manchmal wird sogar nachproduziert. Das ist auch notwendig. Ist er bei den Patienten als Umtrunk oder auch als Weihnachtsgeschenk sehr beliebt. Die Apotheke liefert in diesem Jahr auch Anisbutter, Lippenbalsam und Mandelölseife. Alle Erlöse kommen dem Förderverein Augusta Afrika e.V. zugute, der damit soziale Projekte, wie einen Kindergarten in den Townships oder eine Sportanlage unterstützt.

Passend zum Förderzweck des Vereins werden in einer der Hütten kunsthandwerkliche Arbeiten aus Afrika angeboten, die jede für sich ein wahres Kunstwerk ist, darunter zauberhafte Puppen und hochwertiger Schmuck. Es gibt Gewürze, Früchtebrot und südafrikanischen Wein, der von der Sonne besonders verwöhnt wurde. Er steht zum Probieren und zum Kauf bereit. Auch ein Glühwein – mit und ohne Alkohol – darf nicht fehlen. Und das tut er auch nicht. So wird der Weihnachtsmarkt auch zu einem gemütlichen Treffpunkt zum Feierabend.

In einer anderen Hütte bietet Ralf Meyer, Chef de Cuisine der Augusta Gourmet-Küche, mit seinem Team verschiedene warme Speise, Waffeln und selbstgebackene Plätzchen: „Es gibt immer was Leckeres.“ Mit stets frischen Produkten kümmert er sich darum, dass es nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt, sondern auch im Augusta-Krankenhaus nicht nach Krankenhaus schmeckt.

Der klein(st)e Weihnachtsmarkt wird neben ehrenamtlichen Mitarbeitern von Chefärzten betreut. Die Patienten finden es toll, mit ihnen zusammenzustehen. Und sich bei Bedarf mit ihnen über medizinische Fragen zu unterhalten.

Der kleine Augusta-Weihnachtsmarkt ist für alle Beteiligten eine große Herzensangelegenheit, bei der sich alle mächtig reinhängen.

Bochums kleinster Weihnachtsmarkt
30. November bis 15. Dezember 2017
Mo – Fr jeweils 12 bis 18 Uhr, So, 3. und 10. Dezember, 14 bis 18 Uhr
Augusta-Klinik
Bergstraße 26
44791 Bochum


Text: Sven Berger
Foto: Augutsa - Eberhard Franken




Dieser Artikel ist in der Dezember-Ausgabe der BOMA erschienen.


Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing