BoMa Stadtmagazin

3D-Minigolf im Raumschiff

Ein ungewöhnlicher Freizeitspaß mit Schwarzlicht

Mit der Mitte November eröffneten Schwarzlicht 3D Minigolfbahn „Schwarzlicht Semester“ bekommt Bochum einen neuen ungewöhnlichen und fantastischen Freizeitspaß.

Der Minigolfball und die neonfarbenen Objekte auf dem Boden und an den Wänden scheinen zu schweben und in den Raum hineinzuragen. An die Wände werden Hologramme mittels 3D-Mapping projiziert. „Das gibt es so nirgendwo“, sagt Philipp Heide. Er ist neben Kevin Taute Gesellschafter der Schwarzlicht-Minigolfbahn.

Die 18-Loch-Bahn erstreckt sich über drei Räume, von denen der erste einen fantastischen Planeten darstellt. Mit einer sagenhaft berauschenden Pflanzen- und Tierwelt. Im zweiten Raum geht es thematisch unter Tage, bevor im dritten Raum die Minigolfrunde in einem Raumschiff endet, dessen Boden sich auftut und den Blick auf die Oberfläche des Planeten aus dem ersten Raum freigibt.

3D-Brillen lassen die auf Wände und den Boden gemalten Objekte hervortreten. Es sind keine normalen 3D-Brillen. Wie sie mit einem roten und einem blauen bzw. grünen Glas als Farbfilter aus dem Kino bekannt sind. Die mit farblosen Gläsern versehenen ChromaDepth-Brillen ziehen rot und orange nach vorne und schieben blau und grün nach hinten. „Die Brille funktioniert überall, also auch draußen.“ So heben sich entsprechend farbige Objekte auch im Alltag von ihre Umgebung ab. Mit diesen Brillen kann man also auch die richtige Welt draußen in 3D sehen.

„Wenn sie diese Brillen tragen, wird den Leuten nicht schlecht. Und die gemalten Objekte sehen auch ohne Brille gut aus, ohne dabei unscharf zu erscheinen.“ Allerdings erfordern sie zunächst eine kleine Neujustierung der Auge-Hand-Koordination, da der Ball etwas höher zu liegen scheint und nicht dort, wo das Auge ihn vermutet.

Je nach Geschick und Größe der Gruppe dauert eine Runde circa 90 Minuten. Um unterwegs Hunger und Durst vorzubeugen, steht eine reichhaltige Auswahl an Flaschengetränken und kleinen Snacks, wie Schokoriegel, Nüsse und Eis, parat. Damit beide Hände freibleiben, kümmert sich R2-D2 um den Transport. So heißen die kleinen, mit Flaschenöffner, -halter und Ablagefläche versehenen, rollenden Speisewagen. Einzig bei Kindergeburtstagen unter der Woche ist das Mitbringen von Kuchen gestattet.

An den anstehenden Feiertagen bleibt die Schwarzlicht-Minigolfbahn einzig an Heiligabend, Silvester und Neujahr geschlossen. „In den Ferien haben wir immer ab 12 Uhr geöffnet“, weist Kevin Taute hin, der zur Reservierung vorab rät. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren und unnötige Wartezeiten zu vermeiden, steht für die bequeme Terminvereinbarung ein Online-Kalender bereit.

Ab 15. Dezember verlost die Bochum Marketing GmbH zwei Gutscheine für jeweils einen Erwachsenen exklusiv über ihren WhatsApp-Service. Schnell anmelden!

WEITERE INFOS:
WWW.BOCHUM-TOURISMUS.DE/DE/SERVIC/WHATSAPP.PHP

SCHWARZLICHT SEMESTER 3D-MINIGOLF

HERNER STRASSE 221-223
44809 BOCHUM
0234 89357779
INFO@SCHWARZLICHT-SEMESTER.DE
WWW.SCHWARZLICHT-SEMESTER.DE


Text: Sven Berger
Foto: Andreas Molatta



Dieser Artikel ist in der Dezember-Ausgabe der BOMA erschienen.


Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing