Rad fahren

Rundfahrt - Route Dahlhausen/Wattenscheid

Fahrradfahren in Bochum, Radfahren im Ruhrgebiet
Radtour durch den Schlosspark Weitmar
Fahrradfahren durch den Schlosspark Weitmar

Eine landschaftlich sehr reizvolle Tour mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Kunst, Natur und Technik laden zum Verweilen ein.

Die Tour führt vorwiegend über ruhige Nebenstraßen und ausgewiesene Radwege. Die einzig längere Steigung findet sich am Ruhrhang beim Verlassen des Ruhrtals.

Ziel- und Startpunkt ist der Bochumer Hauptbahnhof. Die Route ist mittelschwer und führt vorbei am Schauspielhaus Bochum, durch das Wiesen- und Dürertal, durch den Schlosspark Weitmar und vorbei am Bahnhof Dahlhausen. Von dort bis zum Eisenbahnmuseum Bochum verläuft die Strecke auf dem RuhrtalRadweg und passiert danach das Heimatmuseum Helfs Hof und die Zeche Holland. Zurück in die Bochumer Innenstadt verläuft die Route entlang der Erzbahntrasse bis zum Westpark und der Jahrhunderthalle Bochum.

Die "Radtour Dahlhausen/Wattenscheid" entstand in Kooperation mit der Bochumer Veranstaltungs-GmbH, der Stadt Bochum, dem ADFC, der VIA Bochum, tri-mobil und der Bochum Marketing GmbH.

Radfahrkarte
Im Bochum Ticketshop Touristinfo, RUHR.INFOCENTER, Huestr. 9, 44787 Bochum, erhalten Sie zu dieser Tour eine Radfahrkarte für 1,- Euro.

Die Karte ist auch bei allen Kooperationspartnern erhältlich.

Route im GPX-Format herunterladen

Route im KML-Format herunterladen

Streckenlänge

30 km

Schwierigkeitsgrad

mittelschwer

Startpunkt

Bochum Hauptbahnhof
Kurt-Schuhmacher-Platz 13-15
44787 Bochum

Zielpunkt

Bochum Hauptbahnhof
Kurt-Schuhmacher-Platz 13-15
44787 Bochum

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing