Museen

Situation Kunst - für Max Imdahl

Situation Kunst
Situation Kunst
Situation Kunst
Situation Kunst

Im Parkgelände von Haus Weitmar befindet sich das der Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum angehörende Museum Situation Kunst.

In der Nähe von Haus Weitmar treten Kunst, Natur und Architektur in einen Dialog. Die Anlage „Situation Kunst“ ist durch ihre einzigartige Konzeption von internationaler Bedeutung. Die in einem Ensemble freistehender kubischer Baukörper präsentierte Dauerausstellung umfasst bedeutende Positionen der Gegenwartskunst, darunter Werke von Norbert Kricke, Gotthard Graubner, Richard Serra sowie u. a. Neon-Skulpturen von Dan Flavin, eine Licht-Raum-Installation von Gianni Colombo und - seit Mai 2010 - eine Videoinstallation des brasilianischen Künstlers Marcellus L. Seit dem Frühjahr 2010 bietet zudem ein architektonisch in die Ruine von Haus Weitmar integrierter Glaskubus Raum für kulturelle und wissenschaftliche Veranstaltungen sowie Wechselausstellungen. Den Auftakt der im Kubus gezeigten Ausstellungen bildete 2010 die Schau „Weltsichten. Landschaft in der Kunst seit dem 17. Jahrhundert“.

Lesen Sie mehr zur Situation Kunst im digitalen Buch zur Stadt: www.zeitreise-bochum.de

Detailinformationen

Adresse

Situation Kunst - für Max Imdahl
Nevelstraße 29 c
44795 Bochum
Tel.: 0234-2988901

info@sitation-kunst.de

Website

www.situation-kunst.de

Öffnungszeiten

Mi - Fr 14 - 18 Uhr
Sa, So, Feiertage 12 - 18 Uhr

Anreise

308, 318 – Haltestelle: Haus Weitmar
346, 354, 394 – Haltestelle: Haus Weitmar

Ausstattung/Service
Parkplätze Behindertenparkplatz Führungen Toiletten Behindertengerecht

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing