Museen

Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum

Kunstsammlung der Ruhr Universität Bochum
RUB Kunstsammlung
Ruhr Universität Bochum Kunstsammlungen
Ruhr Universität Kunstsammlungen
Kunstsammlungen der Ruhr-Untiversität Bochum

Ein Ort der Begegnung von antiker und moderner Kunst.

Das sind die 1975 gegründeten Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum mit ihren Abteilungen „Antike und „Moderne“. Den Grundstock des Antikenmuseums bilden Stiftungen von Julius und Margot Funcke, Paul Dierichs und Peter Ludwig. Berühmt sind die griechisch-römischen Porträts aus Marmor und Bronze und die bemalten griechischen Vasen des 9. bis 4. Jahrhunderts vor Christus.

Die kunstgeschichtliche Sammlung verdankt sich großzügigen privaten Stiftungen sowie der engagierten Forschung und kuratorischen Arbeit der Hochschule. Die Sammlung umfasst Gemälde, Skulpturen, Fotografien und Videos, u.a. Werke von Josef Albers und Alberto Giacometti, Cy Twombly und Robert Mangold, Richard Serra und Bruce Nauman, James Turrell und Donald Judd, Gotthard Graubner und Gerhard Richter sowie Bernd und Hilla Becher und ihren Schülern.

Mehr Informationen zu besonderen Ausflugsorten und Sehenswürdigkeiten in der Metropole Ruhr finden Sie auf der Webseite der Ruhr Tourismus GmbH.

Detailinformationen

Adresse

Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
Tel.: 0234-3226782
Antike:
cornelia.weber-lehmann@ruhr-uni-bochum.de

Moderne:
kunstsammlungen-moderne@rub.de

Zusätzliche Website:
www.ruhr-uni-bochum.de/kusa


Website

www.kusa-rub-moderne.de

Öffnungszeiten

Di - So und an Feiertagen 11 - 17 Uhr
Mo geschlossen

Anreise

U35 – Haltestelle: Ruhr-Universität
SB67, 320, 339, 346, 356, 370, 372, 377 – Haltestelle: Ruhr-Universität

Ausstattung/Service
Restaurant Parkplätze Busparkplätze Behindertenparkplatz Führungen Toiletten Behindertengerecht Behinderten_WC

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing