Westpark Bochum
Erzbahnschwinge
Westpark
Westpark
Westpark Bochum
Westpark

Im 1999 eröffneten Westpark wird der Wandel Bochums vom Industriestandort zur modernen Kulturstadt greifbar.

150 Jahre Eisen- und Stahlproduktion haben ein spannungsreiches Gelände geschaffen, das mit verschiedenen Höhenstufen und zahllosen Reliquien aus dieser Zeit überrascht. Freuen Sie sich auf schöne Wiesen, abwechslungsreiche Spielplätze, spektakuläre Brücken und einen tollen Blick über Bochum!

Erleben Sie den Westpark live in einer unserer Führungen:

Innerhalb der Führung "Unterwelt plus Westpark" erleben Sie neben dem Westpark auch die Jahrhunderthalle Bochum unter Tage. Für weitere Informationen zu dieser Führung klicken Sie hier!

Die Führung "Fackeln und Finsternis" garantiert Ihnen einen spannenden Rundgang über das Gelände rund um die Jahrhunderthalle Bochum. Für weitere Informationen zu dieser Führung klicken Sie hier!

Während der Führung "Westpark und Kraftanlagen" wird der "Kraftanlagenverbund" näher beleuchtet. Weitere Infomationen zu dieser Führung erhalten Sie hier!

Mehr Informationen zu besonderen Ausflugsorten und Sehenswürdigkeiten in der Metropole Ruhr finden Sie auf der Webseite der Ruhr Tourismus GmbH.

Der Park wurde nach dem Sturm Ela inzwischen wieder verkehrssicher hergerichtet. Die Stadt Bochum weist aber darauf hin, dass beim Betreten der Grünanlagen weiterhin Vorsicht geboten ist. Die Wege sind zum Teil erst provisorisch hergerichtet.

Lesen Sie mehr zum Westpark im digitalen Buch zur Stadt: www.zeitreise-bochum.de

Detailinformationen

Adresse

Westpark
Gahlensche Straße
Alleestraße
44793 Bochum

Anreise

320, 310 – Haltestelle: Bochumer Verein / Jahrhunderthalle
302, 360 – Haltestelle: Vereinsstraße

Ausstattung/Service
Parkplätze Busparkplätze Führungen Rollstuhlgerecht

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing