Kuhhirte

Auch das moderne Bochum war einmal ein Ackerbürgerstädtchen mit viel Landwirtschaft.

Ein Denkmal für den letzten Kuhhirten Fritz Kortebusch erinnert heute an diese Zeit. Bis zum Jahre 1877 stand er in städtischen Diensten und hütete das Vieh der Bochumer Bürger. Die kunstvoll gearbeitete Statue finden Sie nahe der Propsteikirche St. Peter und Paul, am Standort des alten Rathauses.

Sie sind interessiert an einer Besichtigung des Kuhhirtendenkmals und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten der Bochumer Innenstadt? Dann klicken Sie hier für weitere Informationen.

Lesen Sie mehr zum Kuhhirtendenkmal im digitalen Buch zur Stadt: www.zeitreise-bochum.de

Detailinformationen

Adresse

Bongardstraße
44787 Bochum

Anreise

336, 345, 368 – Haltestelle: Bongardstraße
U35, 302, 306, 310 – Haltestelle: Bochum Rathaus

Ausstattung/Service
Restaurant Parkplätze

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing