Baustellen-Blog

Name für Baustellenmaskottchen gesucht

Bochum Marketing, Einzelhändler und Immobilieneigentümer wollen mit einer Maskottchen-Aktion dazu beitragen, dass sich City-Besucher weniger auf die Baustelle in der Kortumstraße zwischen Brückstaße und Boulevard konzentrieren, als viel mehr den Blick auf ein Plüsch-Erdmännchen in den Auslagen der Geschäfte richten.

„Was käme der Buddelei in der City näher, als der Einsatz eines ursprünglich als Scharrtier bezeichneten Erdmännchens“, so Thomas Weckermann, Prokurist von Bochum Marketing, mit Blick auf den Tierpark Bochum, in dem die lebenden possierlichen Artgenossen ja zu besichtigen sind.

Erdmännchen sind bekannt für ihr ausgeprägtes Sozialverhalten. Dieses soll hier sinnbildlich dafür stehen, Verständnis bei den Kunden zu wecken für die nötige Straßenerneuerung – schließlich geht es darum, die Kundenfrequenzen zwischen den Bauzäunen zu erhalten.

Der besondere Charme dieses 25 Zentimeter großen Stofftieres in der für diese Spezies so typischen Pose ist die kleidsame orange Warnweste mit dem Aufdruck der Bochumer Stadtmarke.

Allerdings mangelt es derzeit noch an einem trefflichen Namen, um das gewinnende Wesen perfekt erscheinen zu lassen. Deshalb sind jetzt alle Bochumerinnen und Bochumer gefragt, Vorschläge bei Bochum Marketing, Stadtspiegel Bochum und Radio Bochum – über die jeweiligen Internetseiten – einzureichen.

Eine Jury mit Vertretern aus diesem Kreis entscheidet über den pfiffigsten Vorschlag. Als Prämie winkt ein Jahresabonnement für die ganze Familie für den Bochumer Tierpark. Die Tierchen mit CE-Zertifizierung sind käuflich erhältlich zum Preis von 9,95 EUR bei Bochum Marketing und verschiedenen Geschäften im Bereich der Baustelle Kortumstraße und der angrenzenden Brückstraße. Ein Euro des Verkaufspreises wird als Spende an den Tierpark Bochum abgeführt.

Um den Wiedererkennungswert noch zu steigern, hat Bochum Marketing auch eine grafische Version des Scharrtieres anfertigen lassen. „Diese kann dann bei allen medialen Aktionen der Anlieger in der Baustelle zum Einsatz kommen“, so Weckermann.


Einsendeschluss für die Namensvorschläge ist der 15. August 2016.

Vorschläge über Bochum Marketing bitte an info@bochum-marketing.de.

Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing