Einkaufen in Bochum

Hannibal Center

Einkaufen in Bochum. Hie finden Sie Termine zu verkaufsoffenen Sonntag in Bochum, Linden, Wattenscheid und im Ruhr-Park.

Das Hannibal Center ist mit fast 50.000 Quadratmetern Gesamtverkaufsfläche der drittgrößte Einzelhandelsstandort der Stadt Bochum.

Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Hannibal an der Stadtgrenze zu Herne gelegen, hat sich das Einkaufszentrum seit der Eröffnung eines SB-Warenhauses im Jahr 1977 schrittweise entwickelt. Es ist das Nahversorgungszentrum für Hofstede und Hamme mit einem Lebensmitteldiscounter, Bekleidungsfachmärkten und Schuhgeschäften, einem Drogeriemarkt und einer Apotheke, Einrichtungsmärkten, Anbietern aus dem Bereich Hobby & Freizeit sowie verschiedenen Dienstleistern. Weitere Geschäfte finden sich im gegenüberliegenden Prater Center.

An die 1973 stillgelegte Zeche erinnern neben Maskottchen Hanni eine Protegohaube, ein Förderwagen und  eine Markscheideplatte – und tatsächlich wurde die frühere Lohnhalle in das Einkaufszentrum integriert.

Adresse

Dorstener Straße 400 (Ecke Riemker Straße)
44809 Bochum

mail@hannibal.de

Website

www.hannibalcity.de/

Anreise

306 – Haltestelle Hannibal Einkaufscenter
385/388/395 – Haltestelle Hannibal-Einkaufszentrum

Ausstattung/Service
Parkplätze

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing