Highlights

bobiennale

Die bobiennale, das 10-tägige Festival der Freien Kulturszene Bochums, hat seit seiner ersten gefeierten Ausgabe im Jahr 2017 noch einmal einen großen Schub bekommen: der Kreis der beteiligten Künstler und Orte hat sich fast verdoppelt.

Vom 13. bis zum 23. Juni werden rund 200 Künstler an etwa 80 verschiedenen Orten 250 kulturelle Programme darbieten. Alle Sparten der Szene, von Figuren- und freiem Theater, Medien- und bildenden Künstler, Musik von Jazz und Klassik bis Metal, mobilem Kino und Tanz sind vielfältig vertreten, dazu kommen nationale und internationale Gäste. Das Festival zeigt gebündelt die aktuellen künstlerischen Positionen einer ganzen Stadt und macht sie einem breiten Publikum zugänglich. Bestehende Kunst-Orte werden wiederentdeckt und das Publikum kann sich neue Orte erschließen. Die bobiennale füllt damit für einen Augenblick die Lücken fehlender Präsentationsplattformen. Angetrieben und getragen wird die bobiennale von Bochumer Akteuren mit ihren lokalen, regionalen und internationalen Netzwerken und setzt außerdem auf Kooperationen mit anderen Festivals. Die bobiennale wurde von vielen Kommunen – auch international – regelrecht als Blaupause für die Präsentation und Wertschätzung der Vielfalt und Kraft von Künstler wahrgenommen.

Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Website

www.bobiennale.de

Öffnungszeiten

13.6.2019

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing