Eine der ersten Industrieruinen des Ruhrgebiets, in denen die Kultur zu blühen begann. Das ist lange her (6. November 1981), weshalb hier heute Schüler ihr Abi feiern UND am anderen Tag deren Eltern bei der Ü40-Generationen-Nacht tanzen. Sie sind es ja seit über zwanzig Jahren gewohnt. Der Dinosaurier unter den Regional-Clubs ist leider, leider keine Indie-Bühne mehr, vielmehr hat sich die Konzertaktivität fast vollständig auf Coverbands eingeschossen.

Die komplette Rezension lesen Sie in der aktuellen BOCHUM geht aus!

« Zurück zur Übersicht
Adresse

Zeche
Prinz-Regent-Straße 50-60
44795 Bochum

Website

www.zeche.com

Öffnungszeiten

Do, Fr, Sa ab ca. 22 Uhr (Fr + Sa bis 23 Uhr freier Eintritt)

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing