Aktuelles

Jasper van‘t Hof kommt nach Bochum

Niederländischer Star-Pianist spielt exklusives Konzert

Im Kunstmuseum wird Jasper van‘t Hof am Sonntag, 10. Juni 2018, um 18 Uhr einen Querschnitt aus seiner Karriere als weltweit erfolgreicher Pianist geben.

Seit Jahrzehnten gehört der Niederländer Jasper van‘t Hof zu den führenden europäischen Pianisten, nicht nur im Jazz-Bereich. Anfang der 1970er-Jahre schaffte er mit Association P.C., einer freien und sehr erfolgreichen Rockjazz-Gruppe, den internationalen Durchbruch. Er gehörte zu den Pianisten, die parallel E-Piano und Orgel spielten und dabei durch zahlreiche elektronische Instrumente neue Klangästhetiken entwickelten. Kennzeichnend für die Themen und Improvisationen von van’t Hof sind bis heute seine Vorliebe für komplexe, gebrochene Metren. 1972 wurde Jasper van‘t Hof in einem Jazzpoll zum führenden europäischen Synthesizer-Spieler gewählt. Mitte der 1970er-Jahre setzte er mit seiner Band Pork Pie, deren Name eine Anspielung auf eine alte Lester Young-Nummer ist, Akzente im Jazz-Rock. Seine Mitspieler waren der Gitarrist Philip Catherine und der Ausnahmesaxofonist Charlie Mariano. Seit 1984 ist er mit dem Projekt Pili Pili äußerst erfolgreich. Hier verbindet sich europäischer Jazz mit afrikanischer Musik und tanzbaren Dance-Grooves. Eine 15-minütige Trance-Produktion mit dieser Gruppe machte ihn in der internationalen Clubszene berühmt, und van‘t Hof erzielte mit Pili Pili weltweit hohe Verkäufe. Wie die meisten Fusion-Musiker arbeitete er zeit seines Lebens gleichzeitig an verschiedenen Projekten mit unterschiedlichen Musikern, wie zum Beispiel Wolfgang Dauner, Trilok Gurtu, Wayne Krantz oder der Jazz-Legende Archie Shepp. Die deutsche Plattenfirma JARO veröffentlichte Ende 2017 eine beeindruckende van‘t Hof 4-CD Box mit einmaligen und beeindruckenden Aufnahmen von Radio Bremen und dem NDR, begleitet durch eine 96-seitige Biografie. Der Bochumer Musiker, Produzent und Veranstalter Oliver Bartkowski hat schon seit vielen Jahren einen guten Kontakt zu Jasper van‘t Hof und holt diesen nun für ein exklusives Konzert nach Bochum.


Jasper van´t Hof
Kunstmuseum Bochum
Sonntag, 10. Juni 2018, 18 Uhr
Karten sind für 25 Euro zzgl. Gebühren in der Touristinfo der Bochum Marketing GmbH erhältlich!


Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing