Aktuelles

GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Rückenwind

Mit dem Rad um die Welt

Am Dienstag, 20. Februar 2018, um 19 Uhr erzählen Anita Burgholzer und Andreas Hübl im Bochumer Bahnhof Langendreer LIVE von dem Abenteuer ihres Lebens: Mit dem Rad um die Welt.

Wie fühlt es sich an, wenn man alles, was heute „Sicherheit“ bedeutet, hinter sich lässt und sich mit nichts als zwei vollgepackten Reiserädern einlässt auf ein ungewisses Abenteuer? Wenn man nachts auf 4.000 Metern Höhe vom Sturm überrascht wird, auf engen Straßen von rücksichtslosen LKW-Fahrern beinahe in den Graben gedrängt wird oder auf einsamen Schotterpisten nur den weiten, blauen Horizont vor Augen hat? Anita Burgholzer und Andreas Hübl wissen es – sie machten aus ihrem Traum Wirklichkeit: Jobs gekündigt, Wohnung aufgelöst, Auto verkauft – und rauf auf das Rad! Der Plan: Über Nordosteuropa und Skandinavien nach Island und dann „irgendwie“ nach Südamerika. Doch einmal vom Reisefieber infiziert, wurden aus dem überschaubaren Ziel über zwei Jahre und 36.500 geradelte Kilometer durch 35 Länder! In ihrer preisgekrönten Reise-Reportage erzählen sie von ihren Höhen und Tiefen around the world und inspirieren für das eigene Adventure.

Weitere Infos und Tickets unter www.grenzgang.de


Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing