Aktuelles

Australien – Mit Kamelen durchs Outback

GRENZGANG präsentiert: Am Dienstag, 15. Januar 2019, um 19 Uhr erzählt Markus Blum im Bochumer Bahnhof Langendreer von dem Abenteuer seines Lebens: Mit Kamelen durch das australische Outback mit der gesamten Familie.

Über drei Monate und 1.600 km will Familie Blum es den frühen europäischen Pionieren vor 150 Jahren gleichtun und mit Kamelen durch die Wüstengebiete des australischen Outbacks ziehen. Noch während die beiden Kinder zur Schule gehen, versuchen ihre Eltern Sabrina und Markus  ungezähmte Wildkamele auf einer Farm für das geplante Abenteuer abzurichten. Der Umgang mit den störrischen Tieren und glühende Temperaturen von bis zu 50°C stellen ihre Entschlossenheit auf eine harte Probe. Doch nach sechs Monaten schwerer Arbeit meistern sie dank großer Beharrlichkeit alle Rückschläge, spannen die Kamele vor den eigens gebauten Wagen und ziehen endlich los! Unterwegs zeigt sich schnell, wie grundlegende Bedürfnisse, etwa Wasser und Nahrung oder Zeit und Distanz in der australischen Weite eine völlig neue Bedeutung bekommen.

Der spannende Bericht einer Familie, die das Leben lebt und die Freiheit liebt!

Weitere Infos und Tickets unter www.grenzgang.de


Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing