Aktuelles

Weitmar und Langendreer auf einen Blick

Bochum Marketing legt Einkaufsführer neu auf

Auch abseits der bekannten Einkaufsstraßen in der Bochumer Innenstadt gibt es ein umfangreiches Angebot an Einzelhandelsgeschäften und Dienstleistungsbetrieben.

Inhabergeführte Fachgeschäfte verschiedenster Branchen, attraktive Läden und genussreiche Lokale – die Bochumer Stadtteile haben eine Menge zu bieten!

Unter dem Titel „Schaufenster Bochum“ hat die Bochum Marketing GmbH in den Jahren 2014 und 2015 für verschiedene Stadtteilzentren eine Übersicht in Form von Stadtplänen erstellt, auf denen die ansässigen Geschäfte verortet wurden. Dieser Einkaufsführer wurde von den Stadteilen Weitmar/Linden und Langendreer veröffentlicht.

Nach dem Erfolg der ersten beiden „Schaufenster“ wurde nun eine Neuauflage der Einkaufsführer ins Auge gefasst, um die Einkaufsqualität der Bochumer Stadtteile zu präsentieren. Der Einkaufsführer ist jedoch nicht nur als Orientierungshilfe für Zugezogene und Besucher zu verstehen. „Auch die Bewohner werden sicher das eine oder andere Neue in ihrem Stadtteil entdecken“, unterstreicht Projektleiterin Charlotte Kreckel die Bedeutung des Einkaufsführers.

Einkaufen und genießen im Stadtteil
Im praktischen und handlichen DIN A6-Format wird im Einkaufsführer Weitmar die Vielfalt des Stadtteils dargestellt. Insgesamt sind das 123 Betriebe in Weitmar-Mitte und 84 Betriebe in Weitmar-Bärendorf, die mithilfe einer farblichen Kennzeichnung unterschiedlichen Kategorien (u. a. Bekleidung, Gesundheit oder Gastronomie) zugeordnet wurden.

Der Einkaufsführer Langendreer zeigt das vielfältige Angebot der Stadtteilzentren Alter Bahnhof (96 Betriebe) und Langendreer Dorf (124 Betriebe). Außerdem ist bei der aktuellen Auflage das Carré an der Alten Bahnhofsstraße mit seinen 21 Betrieben neu dabei.

Ergänzt werden die auf einem Stadtplan verorteten Betriebe durch kurze Vorstellungstexte der lokalen Initiativen bzw. Werbegemeinschaften, die bei der Erarbeitung der Einkaufsführer unterstützend mitgewirkt haben. Informationen zum öffentlichen Personennahverkehr, einige Parkmöglichkeiten sowie regelmäßig stattfindende Veranstaltungen im Stadtteil runden den Einkaufsführer ab und machen ihn so zu einem wichtigen Begleiter in den Stadtteilzentren. 

Der Einkaufsführer liegen in allen teilnehmenden Geschäften, Büros und Praxen in den jeweiligen Zentren aus und sind darüber hinaus auch in den Bürgerbüros und in der Bochum Touristinfo (Huestraße 9) kostenlos erhältlich. Die Bochum Marketing GmbH arbeitet bereits an weiteren Ausgaben für Bochumer Stadtteile.


Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing