Neue Helfer im Alltag

Neue Helfer im Alltag Bochumer Ehrenamtsagentur vermittelt Familienfreunde

Über 40 Prozent der Menschen in Bochum engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. „Und weitere 30 Prozent sind auf der Suche nach einem Ehrenamt“, erklärt Uwe van der Lely, der Geschäftsführer der Bochumer Ehrenamtsagentur. Bei der Vielzahl an engagierten Bürgern und den mehr als 2.600 Vereinen sowie Initiativen in Bochum wird deutlich, dass für die Vermittlung und Vernetzung eine zentrale Anlauf- und Servicestelle unerlässlich ist.

Vorangetrieben wurde diese Projektidee im Rahmen der Bochum Strategie, die 2017 vom Rat der Stadt Bochum beschlossen wurde und als Leitbild den Weg der Stadt bis 2030 ebnet. Mithilfe von Projekten, den sogenannten Kernaktivitäten, soll die Stadt noch lebens- und liebenswerter gestaltet werden. Als eine Kernaktivität wurde das Projekt „Ehrenamtsagentur“ in den gesamtstädtischen Handlungsrahmen aufgenommen. Im Juli 2018 wurde die Bochumer Ehrenamtsagentur (bea) als eingetragener Verein gegründet und ist seitdem der Ansprechpartner rund um das Thema Ehrenamt für Ehrenamtliche, Vereine, Initiativen und Unternehmen.

Bei ihrem neuen Projekt „Familienfreund*innen“ ist die Ehrenamtsagentur zurzeit auf der Suche nach Ehrenamtlichen, die Lust haben, einen Teil ihrer Freizeit mit einer Familie zu verbringen.

Das Projekt soll Alleinerziehende, die die vielfältigen Herausforderungen des Alltags oft alleine meistern müssen, unterstützen.

weiter lesen

Die sogenannten Familienfreunde können dabei sehr unterschiedliche Aufgaben übernehmen – von der Mithilfe im Haushalt über die Begleitung zu Terminen und der Kinderbetreuung bis hin zur Freizeitgestaltung.

Um beide Seiten zusammenzubringen, hat sich die Ehrenamtsagentur etwas Besonderes einfallen lassen. Nach dem Prinzip dreimal drei Stunden erhalten die Alleinerziehenden und Familienfreunde die Möglichkeit, sich in Ruhe kennenzulernen. Bei einem gemeinsamen kostenlosen Besuch einer Probe im Schauspielhaus oder bei einem Blick hinter den Kulissen bei Starlight Express kann getestet werden, ob die Chemie stimmt. Wer Interesse am Projekt „Familienfreund* innen“ hat oder sich ehrenamtlich in Bochum engagieren möchte, kann sich bei der Ehrenamtsagentur melden. Die Ehrenamtsagentur sucht auch für das eigene Team nach Ehrenamtlichen, die z. B. Lust darauf haben, Beratungsgespräche zu führen, Veranstaltungen mit zu organisieren oder den Verein im Bereich Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.

Charlotte Kreckel

Dieser Artikel ist in der BOMA-Ausgabe September 2019 erschienen.

Bochumer Ehrenamtsagentur e. V.

Williy-Brandt-Platz 8
44787 Bochum

T 0234 61057777

www.ehrenamt-bochum.de

Die Bochum Strategie Kompetenzfelder und Kernaktivitäten

Mit der Bochum Strategie hat sich die Stadt Bochum einen Handlungsrahmen für die zukünftige Entwicklung bis ins Jahr 2030 gegeben. Mithilfe von Projekten, den sogenannten Kernaktivitäten, soll die Stadt noch lebens- und liebenswerter gestaltet werden.

www.bochum-strategie.de

  • Ersteller: Stadt Bochum

    Dateiname: Promotion_Bochum-Strategie-Stempel_f.jpg

  • Ersteller: Andreas Molatta

    Dateiname: Innenstadt_Ehrenamtsagentur_Tafel.jpg

  • Ersteller: Andreas Molatta

    Dateiname: Innenstadt_Ehrenamtsagentur.jpg

  • Ersteller: Andreas Molatta

    Dateiname: Innenstadt_Ehrenamtsagentur.jpg

  • Ersteller: Sebastian Humbek

    Dateiname: Bermuda3Eck_Bochum_Total_Mark_Foster.jpg