Zu Besuch bei Freunden

Zu besuch bei Freunden

Aufmerksamkeit ist heutzutage ein so knappes wie eingefordertes gut. Seien es 15 Minuten oder auch nur ein „gefällt mir“. In den Medien, im Nachtleben wie in der Gastronomie. Grösser als die Aufmerksamkeit ist am Ende dann oft nur die Enttäuschung über gegebene und nicht eingelöste Versprechen.

Umso mehr verdient ein besonders kleines Restaurant eine Aufmerksamkeit, das sich kaum um sie bemüht. Abgelegen in einer Seitenstraße der Innenstadt, versteckt sich hinter an den meisten Tagen der Woche zugezogenen Vorhängen das FIVE. Es möchte entdeckt werden!

„Das gehört auch zum Konzept“, erklärt Küchenchef Boris Geigenmüller die Grundidee des FIVE. „Die 5 steht für ganz viel und gleichzeitig für ganz wenig.“ Fünf: Gänge, Rot- und Weißweine, Aperitifs, Digestifs. „Hier konzentrieren wir uns auf das Wesentliche, was uns Spaß macht. Wir lassen alles weg, was unwichtig ist“, ergänzt sein Kollege und Sommelier Tibor Werzl. Erst der kleine Rahmen eines 20 Plätze bietenden Restaurants vermag die Detailverliebtheit und Intensität zu offenbaren, mit der die beiden kochen. Hier bieten sie kleine, nette, feine, gehobene Kulinarik in maximal legerem Ambiente.

Auch wenn das, was auf die Teller oder ins Glas kommt, sehr hochwertig
ist, soll es bei uns nicht steif zugehen, sondern locker und entspannt.

weiter lesen

Da sind sich Küchenchef und Sommelier einig. So erwartet hier ihren Gast mit seinem feinen Gaumen kein penibler Service, der ständig um ihn herumtänzelt und hinter ihm steht.

Ein Abend im FIVE ist weniger Restaurantbesuch als vielmehr der bei Freunden. Schon bei der Reservierung entscheidet sich der Gast für eines der beiden Menüs. Wenn er dann zum Essen kommt, ist bereits alles geregelt. Boris und Tibor haben die Zutaten extra für diesen Abend eingekauft und bereiten sie nur für diese Gäste zu. Ein in Bochum einmaliges Gastronomiekonzept.


Alle sechs bis acht Wochen überlegen sich die beiden neue Menüs. „Wir haben hier schon diverse Wiederholungstäter, die bei jeder Runde mit dabei sind.“ Sie mögen die angenehm ruhige Atmosphäre dieser kulinarischen Oase, in der es um nichts anderes geht, als um gutes Essen und gute Getränke. Mittlerweile hat sich das auch über die Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen.

Ab Mitte April werden auch andere kulinarische Veranstaltungen, wie z. B. Weintastings, im FIVE stattfinden.

 

Sven Berger

Dieser Artikel ist in der BOMA-Ausgabe April 2015 erschienen.

Five Bochum

Hellweg 28-30
44787 Bochum
T 0234 9535685

info(at)five-bochum.de
www.five-bochum.de

 

  • Ersteller: Ronald Gottwald

    Dateiname: Bermuda3Eck_Ausgehen_Bochum.jpg

  • Ersteller: Lutz Leitmann

    Dateiname: Bermuda3Eck_Rotunde_Innenansicht_Gaeste.jpg

  • Ersteller: Sascha Kreklau

    Dateiname: Innenstadt_FIVE_Restaurant_Kueche.jpg

  • Ersteller: Michael Grosler

    Dateiname: Innenstadt_Five_Gastronomie.jpg

  • Ersteller: Sebastian Humbek

    Dateiname: Bermuda3Eck_Bochum_Total_28.jpg