Omas Kuchen ist der Beste

Omas Kuchen ist der Beste Neues Café im Ehrenfeld

Bei Oma schmeckt es am besten – wer kennt diese Aussage nicht? Fast jeder erinnert sich an Gerichte, die nur Oma gut konnte und die besonders lecker geschmeckt haben. So war es auch bei Uli Köllner und Arndt Klomfass, die bei einem gemeinsamen Besuch der Oma mal wieder begeistert vom selbstgebackenen Kuchen waren. Die beiden fragten sich, warum gibt es Omas Kuchen eigentlich nicht öfter?

Mit dieser Idee im Gepäck eröffneten die beiden Bochumer Anfang Oktober das Café „Omi backt!“ in den ehemaligen Räumlichkeiten der „Kleinen Zuckerbäckerei“ in der Hunscheidtstraße 61. Geworben wird hier mit „ehrlichem Kuchen mit natürlichen Zutaten, ohne Farb- und Zusatzstoffe“. Und wer kann das besser als Oma selbst? Aus diesem Grund backen in diesem Café Omis und Opis den leckeren hausgemachten Kuchen. Die fertigen Backwaren können von den Gästen dann im Café verspeist werden.

Das liebevoll eingerichtete Café versprüht ein Gefühl voller Nostalgie und Kindheitserinnerungen. Die Wände sind geschmückt mit einer Vielzahl an Auszügen aus alten Rezeptbüchern und Zeitschriften. Und nicht nur das vermittelt Authentizität: Denn den Hobbybäckern werden nicht irgendwelche Rezepte vorgesetzt, sondern jeder bringt seine Lieblings- oder streng gehüteten Familienrezepte mit. Außerdem wird beim gemeinsamen Backen auch mal etwas Neues ausprobiert. „Der Kreativität kann freien Lauf gelassen werden“, erklärt Uli Köllner. Durch die offene Küche kann jeder, der Lust hat, den Senioren beim Backen über die Schulter schauen und sein Lob direkt weitergeben.

Der Kreativität kann freien Lauf gelassen werden

Akordeon

Bevor es ans Backen geht, leiten die älteren Herrschaften ihre Einkaufslisten an das „Omi backt!“-Team, welches den Einkauf erledigt und die gewünschten Zutaten besorgt. Es gibt von Käse- und Apfelkuchen über die Philadelphia-Waldmeister-Torte bis hin zum Schoko-Glühweinkuchen eine Auswahl, die sich sehen lassen kann. Bisher hat sich ein kleiner Stamm von Senioren gebildet, die regelmäßig zum Backen vorbeikommen und schon jetzt um die 20 verschiedenen Kuchen zaubern. Dabei gibt es jedoch keinen festen Zeitplan, sondern Lust und Laune stehen hier im Vordergrund. Wer Spaß am gemeinsamen Backen hat, kann sich gerne melden. Das Team freut sich immer über neue Mitstreiter und Rezepte. Und auch männliche Hobbybäcker sind herzlich willkommen. Neben den überwiegend weiblichen Bäckern im Team gibt es schon jetzt auch ein paar Opis. „Opa Klaus backt z. B. den besten Prasselkuchen“, verrät Uli Köllner: „Mit seinem Geheimrezept wird der sonst eigentlich etwas trockene Kuchen total cremig und lecker!“

Neben dem köstlichen Kuchen gibt es außerdem eine große Auswahl an Eissorten, die von der Berliner Eismanufaktur „Eis Engelchen“ geliefert werden. Von klassischen Milcheis-Sorten bis hin zu ausgefallenen Sorten wie Mojito (Limette-Minze) ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und am Wochenende kann im Café à la carte gefrühstückt werden – von herzhaft über süß bis zum Genießerfrühstück.

Charlotte Kreckel

Dieser Artikel ist in der BOMA-Ausgabe Dezember 2019 erschienen.

Omi backt

Hunscheidtstraße 61
44789 Bochum
T 01577 4746566
www.omibackt.de

  • Ersteller: Andreas Molatta, Bochum Marketing GmbH

    Dateiname: Ehrenfeld_Fraeulein-Coffea_Besitzerinnen.jpg

  • Ersteller: Andreas Molatta, Bochum Marketing GmbH

    Dateiname: Hamme_Cafe-Kinkerlitzchen.jpg

  • Ersteller: Andreas Molatta

    Dateiname: Ehrenfeld_Omi-backt_Couch.jpg

  • Ersteller: Andreas Molatta

    Dateiname: Ehrenfeld_Omi-backt_Kueche.jpg

  • Ersteller: Andreas Molatta

    Dateiname: Ehrenfeld_Omi-backt_Kueche.jpg

  • Ersteller: Bochum Marketing GmbH, Sebastian Humbek

    Dateiname: Bermuda3Eck_Bochum_Total_Mark_Forster.jpg