Carola Nahnsen hilft als Personal Shopperin beim Einkauf

Eine Freundin an der Seite Carola Nahnsen hilft als Personal Shopperin beim Einkauf

Carola Nahnsen ist Stil- und Typberaterin und bietet Ruhr Park-Treuekarteninhabern ein Mal im Monat eine ganz besondere Service-Leistung an. Denn sie haben die Möglichkeit, eine kostenfreie Beratung beim Einkaufen zu erhalten. Der Personal Shopping-Service beinhaltet die Begleitung und Beratung von der Modeexpertin Carola Nahnsen in allen Geschäften des Ruhr Parks.

Viele Kunden kommen mit ganz konkreten Wünschen zu Carola Nahnsen, weil sie zum Beispiel auf der Suche nach einem festlichen Outfit für die Schulabschlussfeier des Enkels oder eine wichtige berufliche Veranstaltung sind. Bei einem Vorabgespräch kann sich die Beraterin ein Bild machen, erfährt Körper- und Konfektionsgröße der Kunden und kann die Geschäfte mit den benötigten Kleidern im Ruhr Park auswählen. Entsprechend des Typs werden Farbrichtungen, Schnitte und Stoffe von ihr vorgeschlagen.

Für die Stunde des Personal Shopping-Services macht Carola Nahnsen mit den Kunden einen Deal aus: Sie probieren alles an, was die Beraterin ihnen bringt, aber was gekauft wird, entscheiden sie selbst. So probieren die Kunden oft Kleidungsstücke an, die sie selbst nicht ausgewählt hätten. Oftmals ist die Begeisterung groß. Das ist auch das, was der Stilberaterin so gefällt:

Die Kunden sind offen für Ideen und probieren alles an, was ich ihnen bringe. So wird auch mal ein Kleidungsstück anprobiert, an dem die Kunden vorher vorbeigegangen sind. Wenn es ihnen dann auch gefällt, freue ich mich besonders.

Akordeon

Nicht jede Kundin möchte eine Beratung für Kleidung. Viele wünschen sich auch eine Begleitung zum Optiker für eine neutrale Beratung zur neuen Brille, oder ins Kosmetikgeschäft, um die passende Make-Up-Konstellation zu finden. Carola Nahnsen sieht sich selbst als Freundin, die beim Shoppen hilft – egal, ob Schuhe, Kleider, Anzüge oder Brillen.

Die meisten Ruhr Park-Treuekarteninhaber, die den Personal Shopping-Service in Anspruch nehmen, sind Frauen. Die kostenfreie Ruhr Park-Treuekarte kann ab 16 Jahren erworben werden, und ab dann ist auch das Personal Shopping möglich. Nach oben hin ist keine Altersgrenze gesetzt.

Es besteht kein Kaufzwang bei den vorgeführten Kleidungsstücken, aber dennoch kaufen 90 Prozent der Kunden etwas nach der Beratung. Dabei gilt: „Gekauft wird nur, wenn es auch wirklich gefällt.“ Viele Kundinnen schätzen die Beratung sehr und buchen die Serviceleistung regelmäßig. Die neutrale Beratung und Unterstützung der Typberaterin hilft vor Fehlkäufen und spart Zeit. „Viele meiner Kundinnen sind berufstätig und haben nicht viel Zeit, für bestimmte Veranstaltungen stundenlang durch alle Geschäfte zu stöbern“, sagt Frau Nahnsen. Da sie sich mit Mode auskennt und mit den Kollektionen der Geschäfte vertraut ist, kann Carola Nahnsen schnell die passenden Outfits finden.

Ein Mal im Monat gibt es das Angebot des Personal Shoppings im Ruhr Park: An jedem zweiten Freitag im Monat können zwei Kunden die Beratung von Carola Nahnsen in Anspruch nehmen. Im Anschluss gibt es dann die offene Shopping-Sprechstunde, zu der jeder Einkäufer eingeladen ist. Im Wintergarten des Ruhr Parks stellt Frau Nahnsen den Trend des Monats vor, beantwortet individuelle Fragen und gibt Tipps zu Modethemen. Für die offene Sprechstunde ist keine Voranmeldung notwendig.

Kyra Stockebrandt

Dieser Artikel ist in der BOMA-Ausgabe März 2019 erschienen.

Ruhr Park Bochum

Am Einkaufszentrum (Ruhr Park)
44791 Bochum
T 0234 5792792

info(at)ruhrpark.de
www.ruhrpark.de

  • Ersteller:

    Dateiname: