Wattenscheid erhielt vor 600 Jahren die Stadtrechte verliehen

Ein Grund zum Feiern Wattenscheid erhielt vor 600 Jahren die Stadtrechte verliehen

Unter dem Motto „600 Jahre Wattenscheid – Von der Gemeinde zur Gemeinschaft“ feierte Wattenscheid im Jahr 2017 sein Jubiläum mit einem fünftägigen Fest. „Das wird größer als jedes bisherige Fest in Wattenscheid“, prognostizierte Wolfgang Dressler, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wattenscheid e.V. „An den drei Thementagen am Freitag, Samstag und Sonntag sollen möglichst alle heimischen Vereine, Einrichtungen, Institutionen, Vertreter der lokalen Wirtschaft und des Kulturlebens sowie Privatpersonen die Gelegenheit erhalten, sich und ihre Aktivitäten innerhalb des Wattenscheider Gemeindelebens zu präsentieren.“

Eröffnet wurden die Festlichkeiten am Mittwoch, 28. Juni 2017 mit einem ökumenischen Gottesdienst. Nach einer Eröffnungsrede von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch mit anschließender Talkrunde sorgte eine Las Vegas Show für Unterhaltung. Die Fabulous Music Factory zeigte mit ihrer Musikrevue eine bunte Mischung der vergangenen 30 Jahre Popmusik, zum Beispiel mit Musik von Michael Jackson und Tina Turner. Beendet wurde der erste Festtag mit einer Licht- und Lasershow auf dem Alten Markt.

Am Donnerstag, 29. Juni, ging die Party weiter. Ab 17 Uhr sorgte die Party-Fraktion Wattenscheid mit ihrem Programm ‚Back to the 90s‘ für Stimmung. Im Anschluss wurde bis in den frühen Morgen in der Diskothek Heaven weitergefeiert.

Am Freitag, 30. Juni, ging es um das Thema ‚Kultur und Geschichte‘. An diesem Tag widmete sich Wattenscheid der Geschichte, der Gegenwart, der Kunst und Kultur(en) sowie der Zukunft der Alten Freiheit. Am Abend stand dann die 10. Wattenscheider Kulturnacht auf dem Programm. Auf und um den Alten Markt gab es Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Theatervorführungen.

Um ‚Generation und Familie‘ ging es am Samstag, 1. Juli. Es gab informative und unterhaltsame Veranstaltungen für die ganze Familie. Seinen Höhepunkt fand der Tag mit dem musikalischen Highlight ‚New York Nights Mega-Show featuring Pamela Falcon & Friends‘ und dem 20-minütigen ‚WAT600 Jubiläumshöhenfeuerwerk‘.

Akordeon

Die Festlichkeiten zur 600-Jahrfeier endeten am 2. Juli mit dem ‚Tag der Wirtschaft‘ in der gesamten Fußgängerzone sowie dem Erdbeerfest auf der Westenfelder Straße. Abschluss der Veranstaltung war der Auftritt der Wattenscheider Kultband Black Devils um 18 Uhr auf dem Alten Markt.

Im Jahre 1417 wurden einem zu dieser Zeit aus wenigen Bauernhöfen bestehenden Dorf die Stadtrechte verliehen. Passend zur 600-Jahr-Feier wurde eine Medaille aus Silber und Gold limitiert aufgelegt. „Die Feinsilbermedaille ist auf 600 Exemplare, die Goldmedaille auf 60 Stück limitiert“, sagte Wolfgang Dressler. „Beide Auflagen sind fortlaufend nummeriert.“ Die Vorderseite der Münze zeigt eine Collage der bekanntesten Gebäude Wattenscheids, wie die Zeche Holland, die Freilichtbühne, die Propsteikirche St. Gertrud von Brabant und die Stadthalle.

Als Umschrift sind das Motto der Feierlichkeiten und die Jahreszahlen eingraviert: „Von der Gemeinde zur Gemeinschaft, 1417–2017“. Die Rückseite der Medaille zeigt das Stadtwappen von Wattenscheid vor der Eingemeindung 1975. Die Silbermedaille kostet 39,90 Euro, die Goldmedaille ca. 800 Euro.

Sven Berger

Dieser Artikel ist in der BOMA-Ausgabe Juni 2017 erschienen.

600 Jahre Wattenscheid

28. Juni bis 2. Juli 2017

www.wat600.de
www.wg-wat.de

Söckchen und Karo Zu Besuch beim Teddydoktor in Wattenscheid

Ein Teddy gehört oder gehörte bestimmt einmal zu jedem von uns. Ob klein oder groß, zum Kuscheln oder nur Anschauen. Im Laden TeddyManien von Marianne Reinhardt lassen sich etwa 250 Teddys bestaunen.

  • Ersteller: Andreas Molatta

    Dateiname: Wattenscheid_TeddyManien_Regal.jpg

  • Ersteller: Andreas Molatta

    Dateiname: Wattenscheid_Baseburger_Theke.jpg

  • Ersteller: Lutz Leitmann

    Dateiname: Wattenscheid_Altes-Rathaus_Aussenansicht.jpg

  • Ersteller: Stadt Bochum, Lutz Leitmann

    Dateiname: Wattenscheid_Vogelpark_Gehege.JPG

  • Ersteller: Fotografen der Stadt Bochum

    Dateiname: Wattenscheid_Stadtfest-1972_555-Jahre.jpg

  • Ersteller: Fotografen der Stadt Bochum

    Dateiname: Wattenscheid_Alt-Wattenscheid_Postkarte.jpg

  • Ersteller: Fotografen der Stadt Bochum

    Dateiname: Wattenscheid_Zeche-Holland_alte-Poskarte.jpg

  • Ersteller: Bochum Marketing GmbH, Sebastian Humbek

    Dateiname: Bermuda3Eck_Bochum_Total_Mark_Forster.jpg