700 Jahre Bochum - Informationen zum Stadtjubiläum

Stadtjubiläum

Es war einmal am 8. Juni 1321: Bochum erhält auf Burg Blankenstein die erweiterten Handlungs-, Selbstbestimmungs- und Marktrechte. Dieser Tag markiert den Beginn des Werdegangs der Stadt – und jährt sich 2021 zum 700sten Mal. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, ist nicht nur um den historischen 8. Juni und in der Festwoche im September 2021 einiges geplant. Das Jubiläum steht ebenso unter dem Motto: Die gesamte Stadtgesellschaft soll Bochum feiern – das ganze Jahr!

Wir feiern Bochum! unsere Highlights

Dienstag, 8. Juni: Zeittunnel – unsere Stadtgeschichte im Zeittunnel vor dem Rathaus

Mittwoch, 15. September: Best of Bochum – Festakt im Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Donnerstag, 16. September: Werk.Stadt.Tag. – Tag des offenen Bochums

Freitag, 17. September: anno 1321 – Mittelalterfest auf der Burg Blankenstein

Samstag, 18. September: Tag des offenen Rathauses

Sonntag, 19. StadtPicknick: StadtPicknick (abgesagt)

 

Eigentlich wollen nicht wir die Feier der Stadt planen, sondern die gesamte Stadtgesellschaft soll die Stadt feiern. Deshalb rufen wir alle Bochumerinnen und Bochumer auf, mitzumachen, kreative Ideen zu entwickeln und Bochum zu feiern – das ganze Jahr lang.

Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister

Machen Sie mit! Wir feiern gemeinsam

Werden Sie Teil dieses Festjahres, indem Sie …
 

  • eine eigene Jubiläums-Veranstaltung kreieren,
  • Ihr Unternehmen oder Ihre Institution für den Tag des offenen Bochums öffnen,
  • als Sponsor unterstützen,
  • als sichtbarer Multiplikator auftreten.

 

Das gesamte Jahr 2021 möchten wir auch mit Ideen aus der Bevölkerung feiern. Ob eine eigene Veranstaltung im Jahresverlauf mit einem inhaltlichen Thema zur Stadtgeschichte oder ein spezieller Aktionstag, ob Verein, Institution, Schule, Initiative oder Nachbarschaft – wir freuen uns auf jede Idee und unterstützen gerne. Wenn Sie mit einer eigenen Veranstaltung zum Gelingen beitragen möchten, benötigen wir bitte eine kurze inhaltliche Beschreibung Ihrer Idee, den Anlass mit Termin, Ort und eine Kontaktperson.

Hier ein paar Beispiele:

  • Ein Theaterstück: Karl May und das wilde Leben des Kuhhirten anno 1850.
  • Das Jahrhundertspiel gegen Bayern München vom 18. September 1976 auf Großleinwand als Happening an einem besonderen Ort.
  • Sie spielen mit Ihrer Band oder singen mit Ihrem Chor Bergmannslieder aus der Region in einem Szenelokal im Bermuda3Eck.

Haben Sie bereits eine Veranstaltung, Ausstellung oder Aktion? Auch bestehende Anlässe können in den Online-Festkalender zum Jubiläumsjahr integriert und das Programm erweitert werden.

  • Wir geben Ihnen eine Hilfestellung zur Bekanntmachung Ihrer Idee und Aktion.
  • Veranstaltungen und Aktionen erscheinen im Festkalender auf der neuen Webseite zum Stadtjubiläum und in gedruckter Form.
  • Ausgewählte Veranstaltungen kündigen wir vorher an und begleiten diese auf den Social-Media-Kanälen von Bochum Marketing und der Stadt Bochum.
  • Beratung bei der Konzeption und bei der Veranstaltungsplanung.

Kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrer Idee. Wir werden alle Einsendungen sammeln und auswerten. Ihr Interesse vermerken wir und kommen dann wieder mit neuen Informationen auf Sie zu.

Wie möchten Sie das Stadtjubiläum unterstützen?
Bitte geben Sie uns an, ob Sie als Multiplikator, Sponsor, Unternehmen oder
Veranstalter einer eigenen Veranstaltung das Jubiläum begleiten möchten.

Wenn Sie mit einer eigenen Veranstaltung zum Gelingen beitragen,
benötigen wir bitte eine kurze inhaltliche Beschreibung Ihrer Idee,
den Anlass mit Termin, Ort und eine Kontaktperson.

Bochum Marketing GmbH
Huestraße 21 – 23
44787 Bochum

T 0234 904960
info@bochum-marketing.de
bochum-tourismus.de

Kontakt & Öffnungszeiten

Bochum Touristinfo
Huestraße 9
44787 Bochum

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 16 Uhr

info(at)bochum-tourismus.de

Hotline
T 0234 963020
Montag bis Samstag 10 bis 16 Uhr

Aktuelle Nachrichten

  • Ersteller:

    Dateiname: