Rundfahrt mit der historischen Straßenbahn

Historisch unterwegs

Treffpunkt: 14 Uhr, Haltestelle "Engelsburger Straße" (Linie 310) Richtung Höntrop
Dauer: ca. 3 Stunden
Preis: 18 Euro pro Person, für Kinder bis einschl. 14 Jahren 14 Euro

Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuell geltenden Coronaschutzmaßnahmen. Für die Teilnahme ist das Aufsetzen einer FFP2-Maske Pflicht. 

Nicht nur Liebhaber der Schiene und „alter“ Schienenfahrzeuge werden begeistert sein – diese Tour ist für die ganze Familie ein besonderes Vergnügen. Die Teilnehmer entdecken Bochum aus der Perspektive der Straßenbahn, die die Bochumerinnen und Bochumer seit über 125 Jahren bewegt und verbindet. Der liebevoll restaurierte historische Triebwagen führt Sie auf eine Reise in die Vergangenheit. Während der Rundfahrt können Sie viel über historische Orte, Grenzen und weiteres Wissenswertes erfahren. Die Route führt Sie nicht nur über Tage durch Bochum, sondern auch unter Tage an den Bahnhöfen in der Innenstadt vorbei.

Sonntag, 11. Juli, von 14 bis ca. 17 Uhr

Sonntag, 25. Juli, von 14 bis ca. 17 Uhr

Eisenbahnmuseum An ausgewählten Tagen im Jahr gibt es auch im geschichtsträchtigen Eisenbahnmuseum einen Fahrbetrieb auf der Ruhrtalbahn.

Mitbringsel Bütterken Brotdose für 19,95 Euro

Erhältlich in der Touristinfo oder unter www.wir-sind-bochum.de.

  • Ersteller:

    Dateiname: