Service

Alexa

Neuer Sprachassistent von Bochum Marketing für Amazons Echo

Zu Hause mit Bochum zu sprechen, ist jetzt möglich; denn Bochum Marketing hat für Amazons Echo einen digitalen Sprachassistenten entwickelt. Bochum ist Vorreiter und die erste Stadt in Europa, die audiogenerierte Inhalte anbietet und auf den sprachgesteuerten Dialog mit Kunden setzt.

Im Februar 2017 startete Amazon den Vertrieb der Lautsprecher Echo. Seit dieser Woche gibt es den sogenannten Skill „Stadt Bochum“. Neben Bochum hat laut Amazon bisher nur Los Angeles (USA) einen offiziellen Stadt-Skill herausgegeben.

Skills sind kostenlose Zusatzprogramme verschiedenster Anbieter, die wie Apps auf Amazons Echo freigeschaltet werden. Einmal aktiviert, erhalten Nutzer von Alexa jetzt auch Bochum-Informationen. „Besonders viel Wert haben wir bei der Konzeption auf einen inhaltlichen Mehrwert und einen praktischen Service für den Nutzer gelegt“, so Christian Gerlig, Leiter Kommunikation bei der Bochum Marketing GmbH. Die Software startet mit einem umfangreichen Angebot. Nutzer können neben Informationen über Bochum auch Auskünfte zu Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Hotels und Veranstaltungsterminen abfragen. „Besonderer Nutzen sind die aktuellen Terminansagen aus dem Online-Veranstaltungskalender. Anwender können Alexa gezielt nach Terminen heute Abend, am Wochenende oder nach Veranstaltungen in bestimmten Räumlichkeiten fragen.“ Bei der Konzeption wurde sowohl an den lokalen Zusatznutzen für die Bochumer gedacht, als auch an Touristen, die den Skill vor der Reise nutzen. Der Sprachassistent wurde in deutscher Sprache umgesetzt. Bedient wird der Bochum-Skill über den Sprachaufruf „Alexa, frage Stadt Bochum nach ….“.

Künstliche Intelligenz verändert das digitale Marketing im Tourismus
„Mit Alexa wollen wir unseren Innovationsgeist weiter hervorheben. Die digitale Vernetzung der Medien und die medienübergreifende Verschmelzung der Inhalte werden wir weiter vorantreiben und frühzeitig mitgestalten“, so Mario Schiefelbein, Geschäftsführer der Bochum Marketing GmbH. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz im Tourismus ermöglicht neue Produkte, neue Vertriebskanäle, die Erschließung neuer Kundengruppen und neue Formen des Dialogs. Zum einen bietet Alexa einen praktischen Service für die Anwender, zum anderen können geografische Grenzen schneller überwunden werden. Der Sprachassistent basiert auf einer Bot-Technologie. Audiobots sind sprachbasierte Dialogsysteme. Diese digitalen Assistenten können helfen, immer wiederkehrende Anfragen effizient und schnell zu beantworten.

Der Bochum-Skill ist im gleichnamigen Store von Amazon erhältlich und wird laufend weiterentwickelt. Weitere Updates werden folgen. Realisiert wurde das Projekt von der Agentur three-2-one GmbH unter der Leitung von Inhaber Jörg Pressel.

Terminansagen aus dem Bochumer Online-Veranstaltungskalender
„An die verstärkte Digitalisierung und übergreifende Vernetzung der Medien haben wir bereits 2012 gedacht“, so Christian Gerlig. Die wichtigste Datenbasis und der höchste Kundenmehrwert für den neuen Bochum-Skill ist der Online-Veranstaltungskalender auf www.bochum-tourismus.de. Die speziell für Veranstalter entwickelte Software, mit der Termine effizienter, schneller und mit vielen Web 2.0-Funktionen veröffentlicht werden, ist die Grundlage für die Generierung der dynamischen Inhalte. „Wir stellen die Technik und die Anwendungen bereit. Wir hoffen, dass weitere Veranstalter den Kalender für die Eingabe der Termine nutzen“, so Gerlig weiter. Aus der zentralen Termindatenbank können Veranstaltungen auf weitere Medien und Formate ausgegeben werden. Die Erstellung der technischen Schnittstelle zwischen Alexa und dem Veranstaltungskalender für den Datenaustausch wurde ebenfalls von der Agentur three-2-one GmbH umgesetzt.

Für die Umsetzung des Veranstaltungskalenders bedient sich Bochum Marketing des Leistungspartners miadi. Mit miadi können Veranstalter aus den Bereichen Theater, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen oder Sport ebenso einfach wie intuitiv ihre Termine erfassen und zugleich an diverse Soziale Netzwerke und Verteiler übermitteln. Ein Redaktionssystem ermöglicht allen Veranstaltern einen unmittelbaren Zugang zum System und die sofortige Bereitstellung von Terminen online.

Beispielfragen für Alexa
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Veranstaltungen.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Veranstaltungen heute Abend.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Veranstaltungen nächste Woche.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Veranstaltungen in der Jahrhunderthalle.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Veranstaltungen im Musikforum.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Veranstaltungen am Wochenende im Schauspielhaus.“

„Alexa, frage Stadt Bochum nach Sehenswürdigkeiten.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach dem Bergbau-Museum.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach dem Tierpark.“

„Alexa, frage Stadt Bochum nach Stadtführungen.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Führungen in der Jahrhunderthalle.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Stadtführungen am Wochenende.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach der Currywurst."

„Alexa, frage Stadt Bochum nach Hotels.“
„Alexa, frage Stadt Bochum nach Hotels in der Innenstadt.“

Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing