Aktuelles

Fiege Kino Lounge Open Air 2017 - Halbzeitbericht

Das Kinoprogramm für die 19. Auflage der Fiege Kino Lounge läuft nun 2 Wochen und schon jetzt ist klar, dass es wieder ein Super-Kinosommer auf dem Brauhof der Brauerei Fiege in Bochum geben wird. Neben Gassenhauern und Schätzchen aus der Welt des Kinos zusammen mit berührenden Dokus, gibt es zwischen dem 20.Juli und 27.August wieder eine Menge Rahmenprogramm auf dem Brauhof der Privatbrauerei MORITZ FIEGE.

Sich einfach in die (USB-)Tonne kloppen, in Liegestühlen relaxen oder auf einem der Sitzsäcke fläzen konnten sich die Besucher der Fiege Kino Lounge schon in den letzten Jahren.
Auch dieses Jahr gibt es weder die Kuschelecke für Freiluftkino-Fans mit den umgebauten Tonnen des USB -100 Liegestühle und XXL-Sitzsäcke laden zum entspannten Filmgenuss ein. Zusammen mit den altbewährten Open-Air-Kino-Stühlen haben pro Vorführung 800 Personen auf den Brauhof Platz.

„Diese Plätze brauchten wir auch schon am 2.Tag als wir bei Frank Goosens „Sommerfest“ fast überrannt worden sind“ so Martin Semerad von Cooltour, Veranstalter des mittlerweile 19. Kino Open Airs bei der Privatbrauerei. Ein Supersommertag und ein toller Film hat gezeigt, was möglich ist, wenn der Sommer mitmacht und das Wetter stimmt.

Neu in diesem Jahr sind die regelmäßig wechselnden Streetfoodstände auf dem Hof, die für hochwertige, abwechslungsreiche Kost für die Besucher sorgen. Dabei unter anderem Burritomania, Wrap Attack, BBQ Nerds, Tofino, Tobys Original German Bratwurst, Black Dog Food Truck, und andere. „Wir wollten den Gästen mal ein neues Angebot an Speisen machen und an die besonderen Ideen der Streetfoodszene heranführen.“

Und damit an einem Abend auf dem Brauhof keine Langeweile aufkommt, ist auch für kulturelle Unterhaltung gesorgt. Täglich werden Künstler und Bands aus der Region für interessantes und unterhaltsames Rahmenprogramm unter dem Titel „WarmUp Kunst“ sorgen bis der Film bei Einbruch der Dunkelheit beginnt.

In diesem Jahr dabei: Ape & Feuerstein, Andre Seil, Timo Brandt, Tasunoro, Herr Simon Klemp, Die Feuersteins, Leon Mucke, Revolving Compass, Nadine Blida, Lost in Lucy, Devo-tion, und viele andere.

Zahlreiche bunte LEDs tauchen dazu den Brauhof in ein stetig wechselndes Lichtermeer.
Und was uns von anderen Kinos unterscheidet:
Hunde mitbringen und geraucht werden darf auch! Immer noch die erste Wahl für gepeinigte Opfer des Nichtrauchergesetzes in der Gastronomie.

Gastronomie – alles aus einer Hand
Auch der Gastronomiebereich präsentiert sich in erfahrener Form. Hier findet der Filmfan Erfrischungsgetränke, Kaffee und das original Kinomenü aus Popcorn, Nachos, Hotdogs usw. im neuen Gastrocontainer mit Vorführerobergeschoss auf dem Platz. Wer die Nähe zur Theke sucht, kann sich am Stehtisch den Film ansehen und zwischen allen zehn Fiege Biersorten wählen. Gezeigt werden wieder aktuelle preisgekrönte Filmhits.

Zahlen, Daten, Fakten
Bestuhlt wird der Brauhof für maximal 800 Besuchern, um für beste Sicht auf  die mit 14 x 9 Metern größte Kinoleinwand Bochums zu garantieren. Ein digitaler Spezialprojektor sorgt echten Sehgenuss. An weniger heißen Tagen können aber auch kostenlos Decken unseres Kaffeepartners Mayola aus Hattingen ausgeliehen werden.
Einlass ist jeweils ab 20 Uhr. Die Filme starten jeweils bei Einbruch der Dunkelheit, was sich über die Spielzeit und je nach Bewölkung ändern kann.

Tickets
Der Spielplan findet sich im Internet unter www.fiege-kino.de. Dort besteht zudem die Möglichkeit, Karten direkt online zu erwerben und sich mit Freunden über die Website zu verabreden. Der Preis beträgt für jede Vorstellung 9€.

Außerdem informiert die telefonische Hotline des Veranstalters Cooltour über das Programm und nimmt unter 0234-588 38 38 Ticketwünsche entgegen. Weiter können Karten im Vorverkauf bei der Geschäftsstelle von Bochum-Marketing, Huestraße, im Reiseladen Bochum oder donnerstags und freitags von 11 bis 18 Uhr im Fiege-Fanshop auf dem Brauhof der Privatbrauerei Moritz Fiege erworben werden. Die Abendkasse hat täglich geöffnet.


Fiege Kino Lounge 2017 – das Programm
Mo, 7.August: Willkommen bei den Hartmanns
Di, 8. August: Moonlight
Mi, 9. August: Sommerfest
Do, 10. August: Ghost in the Shell
Fr, 11. August: Bang Boom Bang
Sa, 12. August: Alien: Convenant
So,13. August: La La Land
Mo, 14. August: Ein Dorf sieht Schwarz
Di, 15. August: Trainspotting 2
Mi, 16. August: Allied - Vertraute Fremde
Do, 17. August: Expedition Happiness (mit Live Gästen)
Fr, 18. August: The Rocky Horror Picture Show
Sa, 19.August: Pirates of Caribbean 5-Salazars Rache
So, 20. August: Die Mumie
Mo, 21. August: Willkommen bei den Hartmanns
Di, 22. August: POTTorignale (mit Live Gästen)
Mi, 23. August: Small Town Killers
Do, 24. August: Girls Night out
Fr, 25. August: Spiderman: Homecoming
Sa, 26. August: Planet der Affen: Survival
So, 27. August: Sommerfest

Sonderprogramme 2017
9. und 27. August
wegen der großen Nachfrage nochmal ins Programm genommen: „Sommerfest“ (von Frank Goosen)

17. August
„Expedition Happiness“ von Felix Stark und unter Anwesenheit des / der Hauptdarsteller

22. August
„Pottoriginale II“. Der neue Film von Gerrit Starczewski und mit Darstellern aus dem Film

Außerdem wieder täglich:
„WarmUp Kunst“ in der Fiege Kino Lounge.
Jeden Abend werden wieder eine ganze Reihe von Künstlern und Bands aus der Region im Vorprogramm des Kinos auftreten.


www.fiegekino.de



Hotline

Für Tickets, Hotels, Stadtführungen oder für allgemeine Informationen

0234 96 30 20

Zum Veranstaltungskalender

Tickets kaufen

Bochum Tourismus ist eine Seite der

Bochum Marketing